OSX+iLife 2x verwenden

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von mac12, 15.03.2006.

  1. mac12

    mac12 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Wenn ich mir einen neuen Mac kaufe ist ja das neuste iLife und OSX drauf.

    Kann ich die dann auch auf meinen G5 spielen, oder müßte ich die Software
    dafür noch einmal extra kaufen?

    Gruß, M12
     
  2. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Nein, rein rechtlich ist das verboten. Die mitgelieferten Versionen sind mit dem Mac gebundelt.
     
  3. pbook

    pbook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2003
    Aber theoretisch gehts doch . Apple ist nicht , ääh diese redmonter Fima, da,,, habs vergessen.
    Oder nich?
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Theoretisch geht es, verboten ist es auch.
    Das musst du mit dir selbst ausmachen.

    Wie es geht darf hier nicht gefragt werden, wird auch nicht beantwortet werden.
     
  5. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    22.09.2004
    iLife sollte theoretisch recht problemlos gehen, beim OS X kannst Du Pech haben, dass das an die Hardware gebunden ist, ähnlich wie bei den Recovery-Windows-Versionen, laufen dann auch nur auf dem mitgelieferten PC....

    Die rechtliche Lage mal außen vor.....
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Am einfachsten (und vor allem am sichersten) wäre es, das mit Apple direkt zu klären oder den Software Lizenzvertrag zu lesen.
    Wenn Dir hier jemand seine Meinung sagt, kannst Du Dich im Ernstfall trotzdem nicht verbindlich darauf berufen.
     
  7. flinkerfinger

    flinkerfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Nein!!
     
  8. Jein … :D
    Wenn du eine Software kaufst, darfst du die einsetzen wo du willst – aber quasi nur einmal einsetzen (also aktiv nur auf einem Rechner betreiben). Da steht das deutsche Recht über den (amerikanischen?) Lizenzbestimmungen von Apple.
    Bei einem Rechnerkauf mit OS ist es so, dass iLife nicht seperat beiliegt, sondern als bundled Software auf der Install-DVD dabei ist. Diese lässt sich wiederum in der Regel nur auf dem betreffenden Rechnertyp installieren. Du dürfest also quasi ein iLife eines iMac auf einem G4/G5 installieren, kannst es aber nicht, weil beim Install der Rechnertyp abgefragt wird.
    … und manchmal sollte man gewisse Fragen gar nicht stellen, sondern einfach handeln …
     
  9. So, ich habe mir den Spaß erlaubt, meine Install-DVD meines iMacG5 einzulegen und die Lizenzbedingungen zu lesen. Copy und paste geht ja leider nicht, daher in meinen Worten:
    Apple (sinngemäß): Wenn sie diese Software auf einen anderen Rechner übertragen … … die Existenz dieser Software darf nur auf einem Rechner gleichzeitig sein.

    Das heißt für mich ich darf die komplette Software des iMacG5 incl. OS und iLife etc. auch auf einem anderen Rechner übertragen, muss es dann aber auf dem anderen Rechner löschen.
     
  10. hack_meck

    hack_meck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Gab es bei Apple nicht mal die "family" Lizens für - ich glaube - 5 Rechner ? Oder habe ich die in Amiland gesehen?

    Martin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen