OSX El Capitan seeeeehr langsam.

Diskutiere das Thema OSX El Capitan seeeeehr langsam. im Forum Mac OS X & macOS.

  1. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Hallo beisammen!
    Wie oben erwähnt ist mein MacBook Pro Mitte 2009 mit El Capitan mittlerweile sehr langsam geworden.
    Ich werde die nächsten Tage mal die Festplatte aufräumen und das System komplett neu installieren.
    Im Anhang wären mal ein paar technische Daten.
    Hätte jemand einen Tip für mich um es wieder gangbar zu machen? Macht es Sinn auf ne SSD umzurüsten? Arbeitsspeicher nachrüsten?
    Außer Office, Safari, Mail, Itunes usw. mache ich eigentlich nicht viel mit dem MacBook.
    Sollte das alles nix bringen eurer Meinung nach, werde ich wohl doch auf ein neues Air umsteigen. Ich bin eh überrascht dass ich einen Laptop 10 Jahre nutzen konnte, ich denke mit Windows wäre ich nicht so lange ausgekommen.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!


    Arbeitsspeicher.jpgFestplatten.jpgÜbersicht.jpg
     
  2. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.838
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.110
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    SSD lohnt auf jeden Fall. Mehr RAM geht in den nicht rein.
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.044
    Zustimmungen:
    4.471
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Jupp. SSD rein.
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.670
    Zustimmungen:
    2.985
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    SSD rein dann fluppt das wieder.

    z.b. eine von denen hier:
    https://geizhals.de/?cat=hdssd&xf=2028_2000~252_1000~4832_1~4836_2

    Das MBP von 2009 hat intern nur 3 Gigabit Übertragungsrate am SATA Port.
    -> du kannst selbst die billigste SSDs ohne Leistungsverluste betreiben.
    Ich selbst habe immer Crucial MX300/500 oder Samsung Evo Reihe verbaut.
     
  5. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Momentan ist es nämlich mühsam wenn ich beispielsweise etwas bei YouTube anschaue, ständig der Ladeball zu sehen...
    Dann werde ich es mal mit ner SSD versuchen, will nur ungerne unnötig Geld raus werfen... Dann werde ich mich mal mit den SSD Platten vertraut machen!
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.044
    Zustimmungen:
    4.471
    Mitglied seit:
    06.06.2004
  7. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Vielen Dank für die Info! Aber macht es dann einen Unterschied zur SSD wenn ich eh nur eine Übertragungsrate von 3 Gigabit habe?
    Der Preis wäre erstmal zweitrangig, sie soll einen hohe Lebensdauer haben! So teuer sind die ja allesamt nicht mehr.


    Mit dem Kabel sollte alles in Ordnung sein, solche Probleme wie beschrieben habe ich ja nicht.
    Frisches System ist eh in Planung, da ich auch noch einen zweiten Benutzer einrichten wollte, muss aber erst mal Zeit finden.
     
  8. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    im Falle du hast Probleme mit dem Kabel, ich hätte noch eines für den 2009er da
     
  9. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Vielen Dank fürs Angebot, ich werde auf dich zurück kommen wenn es doch am Kabel liegt!
     
  10. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.838
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.110
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Der Unterschied von HDD zur SSD ist auch bei nur 3Gigabit astronoschisch.
     
  11. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Achso, nochwas... Die Lüfter rennen nach kurzer Zeit immer wie wild und das Alugehäuse wird auf der Unterseite sehr heiß! Da ist dann eher der Prozessor zu schwach auf der Brust oder?
     
  12. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.838
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.110
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Nicht unbedingt. Mach gleich die Lüfter sauber wenn er offen ist.
     
  13. erikvomland

    erikvomland Mitglied

    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    704
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Ich meine, es ist ja immer nett, die allgemeinen Hinweise mit ner SSD als schnellere Disk, die offenbar aus jedem Rechner wieder ne Rakete machen soll.
    Ob aber das Ruckeln von YT-Videos davon kommt mag ich doch nicht so recht glauben.
    Mein Imac mit oller hd von 2008 4 GB Ram, gar nix ruckelt. Und den Benefit von SSD (im MBP 2012) merke ich im wesentlichen bei Programmstarts
    und ev. etwas flotterem Laden von viel Inhalten, vielleicht. :noplan:
     
  14. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Genau das sind meine Bedenken! Jetzt nochmals 130€ in ne SSD investieren und dann immer noch ne lahme Möhre zu haben will ich ungerne!
    Da investiere ich lieber in ei neues Gerät, wobei ich eher jemand bin der etwas repariert/aktualisiert bevor ich es entsorge.
     
  15. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Hauptproblem ist sicherlich die Platte. Wenn du es erst einmal ohne Investition versuchen willst, mach einen Clean install. Ich habe auch auf meinem Mid 2020 auf SL Lion, ML und Mavericks immer wieder drübergebügelt, das Profil selbst war noch von Tiger. Als ich dann El Capitan frisch installiert habe, ohne Altlasten ging das Gerät deutlich schneller. Würde ich versuchen.

    Wegen YT: Es könnte evtl auch ein alter Browser schuld sein. Versuche mal den neusten Firefox (nach Clean Install).
     
  16. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.449
    Zustimmungen:
    5.749
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Kiste platt machen, versuchsweise macOS neu installieren, schauen wie die Kiste läuft. Dann kann man über eine SSD nachdenken, die ich aber trotzdem bedenkenlos empfehlen kann. Es ist ein Unterschied wie Ente gegen BMW M3.

    Trotzdem denke ich in diesem Fall, dass da einige Altlasten mitgeschleppt werden, die mit einem Clean Install wohl verschwunden sein dürften.
     
  17. akumetsu

    akumetsu Mitglied

    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    436
    Mitglied seit:
    19.08.2011
    Ich würde mal die laufenden Prozesse durchschauen. Vielleicht EtreCheck laufen lassen.
    Klingt für mich erst mal eher nach einem Softwareproblem.
     
  18. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Werde ich beherzigen, danke!


    Ich habe die letzen updates auch immer nur drüber geklatscht, ich denke auch dass das schon was bringen wird!
    Als Browser nutze ich Safari, für manche Sachen auch Firefox, der ist aber auch nicht schneller.


    Würde mich freuen wenn meinem alten Macbook neues Leben eingehaucht wird!
    OK, dieses Programm kenne ich nicht, werde ich gleich mal laden und mir anschauen!
    Vielen Dank!
     
  19. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    und wenn du es dir zutraust, gleich die Wärmeleitpaste erneuern. Das wirkt auch Wunder !
     
  20. ele2606

    ele2606 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    20.07.2009
    Alles klar, werde ich mir mal anschauen!
    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...