OSX bootet nicht mehr richtig - Help!!!

  1. mcey

    mcey Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich ONYX Maintainance liefen liess, und dieses mit 'Force Quit' im Dock abgebrochen habe, funktioniert OSX nicht mehr richtig:
    - beim Booten kommt anstelle der Strichuhr eine Weltkugel und dann das Finderzeichen abwechselnd mit einem Fragezeichen in einem kleinen grauen Kasten
    - Das Dock ist verschwunden nachdem ich als Admin angemeldet bin
    - Ebenso
    - Der 2. User laesst sich nicht mehr einloggen
    - Expose und co. funktionieren nicht mehr
    - Uhr, Akkustand, Airport alles weg
    - Beim letzten booten konnte ich nicht mal Programme starten

    Weiss jmd Rat, was ich machen kann?
     
    mcey, 13.04.2005
  2. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.097
    Das sollte man auch nicht machen, ist eigentlich logisch das ein Abbruch bei einer Systemoptimierung nicht gerade förderlich ist fürs System.

    Denke da hilft nur eine Neuinstallation mit Archivieren Option.
     
    avalon, 13.04.2005
  3. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Kannst du Onyx starten? Dann lass es doch einfach nochmal drüberlaufen. (Und WARTE diesmal auch!)

    Ansonsten solltest du mal solche Sachen wie PRAM-Reset bzw. Rechte-Reparieren versuchen, das ist nie verkehrt.
     
    autoexec.bat, 13.04.2005
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.170
    Zustimmungen:
    3.887
    also zuerst mal wieder von netboot auf von festplatte booten umstellen, dann verschwindet die weltkugel beim booten...

    dann vielleicht mal wieder alle einstellungen richtig machen,
    oder am besten versuchen einen combo updater drauf los zu lassen...
     
    oneOeight, 13.04.2005
  5. mcey

    mcey Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Onyx habe ich schon das 2.mal laufen lassen - erfolglos.
     
    mcey, 13.04.2005
  6. mcey

    mcey Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    wo? an die systemeinstellungen komme ich nicht mehr ran.

    was ist ein combo updater?

    Danke fuer die schnelle Hilfe!
     
    mcey, 13.04.2005
  7. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Rechte reparieren mit dem HD Dienst Programm & HD reparieren von System-CD starten Taste "C" gedrückt halten sollten eigentlich Abhilfe schaffen
     
    marco312, 13.04.2005
  8. Graundsiro

    GraundsiroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Das Onyx Müll ist scheint noch nicht durchgedrungen zu sein: dada
     
    Graundsiro, 13.04.2005
  9. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.170
    Zustimmungen:
    3.887
    halte mal die alt taste beim booten gedrückt, dann kannst du auch das laufwerk auswählen von dem gebootet werden soll...

    ein combo updater umfasst alle updates in einem file, damit kann man dann direkt von 10.3->10.3.8 gehen, ohne die ganzen zwischen updates...
     
    oneOeight, 13.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX bootet richtig
  1. FR33RID3R
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    143
  2. Sir Hannes
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    464
    Sir Hannes
    09.12.2014
  3. mikeRaab
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.985
  4. mattesmusic
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.925
  5. Smi Smu
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    569
    Smi Smu
    11.04.2013