OsX-Archiv = Win Zip?

  1. Davidavid

    Davidavid Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Eine Digitaldruckerei wünscht die Daten "gepackt als WINZip- oder Stuffit-Archiv". Ich besitze keine Stuffit Version, mit der ich Archive erstellen kann. Wenn ich auf die OsX-integrierte Archivfunktion zurückgreife haben die fertigen Dateien das .zip-Suffix, so wie die auf Dosen mit Winzip komprimierten Dateien auch. Könnte es trotzdem Probleme geben, wenn ich der Druckerei eine mit Os X archivierte Datei gebe?
     
    Davidavid, 13.10.2004
  2. pd666

    pd666MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich zip-Dateien verschickt habe (also diese Archiv-Funktion von OSX), dann konnten bis jetzt alle Dosenuser was mit den Dateien anfangen, sprich: entpacken.
     
    pd666, 13.10.2004
  3. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOWMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Jupp, die ZIP-Dateien von OSX lassen sich einfach unter jedem OS (auch Windows mit WinZIP) entpacken.
    Da wird nur zusätzlich ein Ordner Namens __MACOSX erstellt und die .DS_Store-Dateien sind auch drin.
    Wenn du die nicht willst, musst du das Terminal bemühen.
    Dazu
    zip -X [...]
    eingeben.

    PS: [...] = Dateien.
     
    KAMiKAZOW, 14.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OsX Archiv Win
  1. Agens1
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    883
    rechnerteam
    12.05.2017
  2. marco312
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    138
    Maulwurfn
    29.04.2017
  3. Fröschl
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    134
    Fröschl
    18.04.2017
  4. taeb.de
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    767
    chris25
    31.03.2017
  5. eyelyn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    537