OSX 10.3.5 Actice Directory

  1. uppsala

    uppsala Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe schon alle Artikel über Probleme mit der Anbindung an ADS gelesen, leider ist das Problem von mir nicht aufgeführt:)
    Unser Win Admin hat auf einem Win2000 Server ein paar Macs im ADS angelegt. Wenn ich versuche über die Verzeichnissdienste/AD mich zu verbinden kommt folgenden Fehlermeldung:

    Zugriff auf Domain-Controller nicht möglich
    Aus unbekannten Gründen kann diese Computer nicht auf den Domain-Controller zugreifen.

    Wenn ich ein falsches Passwort eingebe erscheint die Meldung:
    Ungültige Kombination aus Name und Kennwort.

    Das heißt doch aber das ich Verbindung zum ADS habe, oder ???

    Habs an mehreren Mac's versucht, überall das gleiche. Mache ich da grundsätzlich was falsch?

    Hat jemand ein ähnliches Problem?
     
    uppsala, 29.09.2004
  2. Kojima

    KojimaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Meines Wissens nach dürfen die User keine leeren Passwörter haben, d.h. es muss auf jeden Fall ein Passwort vergeben sein.

    Im Programm "Verzeichnisdienste" muss SMB aktiviert sein und wenn Du dann eine SMB-Verbindung aufbauen willst, darfst Du als Domain nicht den ganzen Active-Directory-Namen eingeben (z.B. nur "home" statt "home.meinnetz.de").

    Dann sollte es eigentlich funktionieren.
     
    Kojima, 29.09.2004
  3. uppsala

    uppsala Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi Kojima,

    ich habe Grundsätzlich kein Problem mich mit Windows Servern via SMB zu verbinden. Mie gehts hauptsächlich darum das ich z.B. mein Passwort des Windows Netzwerkes ändern kann. Das geht zwar mit DAVE , aber so wie ich gelesen habe müsste es doch auch mittels AD gehen. Oder bin ich da total falsch?
     
    uppsala, 29.09.2004
  4. Kojima

    KojimaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    Sorry, da bin ich dann jetzt doch überfragt... glaube aber nicht, dass das mit Bordmitteln geht.
     
    Kojima, 29.09.2004
  5. emaerix

    emaerixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Das glaube ich ehrlich gesagt auch nicht. Bei uns haben die Mac Zugriff auf die AD, aber Passwort ändern ist nur von einem Win-System aus.

    Viele Grüße
    emaerix
     
    emaerix, 30.09.2004
  6. uppsala

    uppsala Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich habe nun geschafft das ich die ADS aktivieren konnte. Und nun? Irgendwie hat sich da gar nichts verändert.:(
    Ich habe da was von Home directory gelesen was bei uns toll wäre da wir mit Windoof und Mac's arbeiten müssen. Zum Glück 90% am Mac:)

    Nachfolgendes habe ich in einem PDF von Apple gelesen
    http://images.apple.com/macosx/pdf/Panther_Windows_TB_10242003.pdf

    Wenn ich das richtig verstehe muss es doch mit Bordmitteln von 10.3.5 möglich sein das alles zu machen. Leider finde ich dazu aber nirgends eine genauere Beschreibung. :confused:

    Directory service
    Many organizations operate “managed networks,” which enable them to automate and simplify the process of adding personal computers to their network, assign user access privileges, and authenticate users.With support for Open Directory in Panther, the Mac integrates with any LDAP server as well as with Kerberos for strong authentication. Panther also has built-in support for Microsoft’s proprietary Active Directory services, including Microsoft Kerberos (MSK) authentication and support for Active Directory authentication policies, such as password changes, expiration, and forced password changes, and Active Directory replication and failover. (Panther can also discover multiple domain controllers and automatically determine the closest one. If a domain controller becomes unavailable, Panther uses another nearby domain controller.) Now Macintosh computers can be added to an existing Active Directory network without the need for additional software or any changes to the Active Directory server (schema).
     
    uppsala, 30.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX Actice Directory
  1. hErr.cHilloR
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.785
    hErr.cHilloR
    29.12.2013
  2. CosmicAlien
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    419
    CosmicAlien
    23.12.2012
  3. Hax0r
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.116
  4. hallygally
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    965
    hallygally
    22.02.2011
  5. Pinny
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    382
    nicknolte
    12.11.2008