OSX 10.2 ohne iSub Unterstützung?

Diskutiere das Thema OSX 10.2 ohne iSub Unterstützung? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. Rallatz

    Rallatz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.09.2002
    Hallo Leute

    Seit dem Update auf OSX 10.2 (17" iMac) ist mein iSub tot !!! :confused:

    Kann mir jemand weiterhelfen?


    drumm
     
  2. Vevelt

    Vevelt Mitglied

    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.09.2001
    ?

    Hat noch jemand ähnliches beobachtet?
    Ich würde auf dem iMac meiner Eltern auch gern 10.2 installieren, aber wenn der iSub nicht läuft...

    Gruß, Vevelt.
     
  3. Jackintosh

    Jackintosh Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2001
    Geht bei mir

    Bei mir läuft der iSub.
    Allerdings passiert es manchmal, daß er verzögert spielt, was ich seit 10.1.5 nicht mehr hatte.

    Gruß
    Jackintosh
     
  4. Lederkutte

    Lederkutte Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.02.2002
    iWeis iNicht iWas iDer iSub iIst

    Immer diese iAbkürzungen!!! Ist der iSub das gleiche wie, oder ein Bestandteil von dieser Harman-Kardon Kombo mit dem durchsichtigen Basslautsprecher mit blauem Licht und den beiden Dildos für den Schreibtisch?

    ich stehe nämlich gerade vor einer (noch) verschlossenen Raubkatze, und ehe ich sie aus dem Sack lasse, will ich wissen ob ich hinterher auch noch wie gehabt meinen Arbeitsplatz beschallen lassen kann.

    Hat Apple dazu schon 'ne Stellung bezogen?

    Gruss, Revilo
     
  5. Vevelt

    Vevelt Mitglied

    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.09.2001
    iSub

     

    Anhänge:

  6. Andi

    Andi Mitglied

    Beiträge:
    7.941
    Zustimmungen:
    1.211
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    nicht kompatibel mit dem Cube?????

    Hallo Velvet,

    also ich hab das Teil mit den Soundsticks am Cube und 10.2

    Was soll da inkompatibel sein?

    Gruß Andi
     
  7. Lederkutte

    Lederkutte Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.02.2002
    @ vevelt
    Danke für die ausführliche Beschreibung - das isser!!!

    @andi
    Ja, genau, mit den Soundsticks! Hängt bei mir am PBG4. Also Deiner läuft einwandfrei unter 10.2? Keine Aussetzer oder Verzögerungen bei der Wiedergabe?

    Gruss, Revilo
     
  8. Lederkutte

    Lederkutte Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.02.2002
    Apple's Stellungnahme

    War mal gerade etwas recherchieren, in der Apple Knowledge Base stand dazu folgendes, vielleicht hilft's ja:

    TITLE
    Mac OS X 10.2: iSub Volume Muted After Installation
    Article ID:107053
    Created:9/2/02
    Modified: 9/4/02


    --------------------------------------------------------------------------------
    TOPIC
    The volume of an iSub speaker is set all the way down (muted) after installing Mac OS X 10.2.


    --------------------------------------------------------------------------------
    DISCUSSION
    Symptom: No sound comes from the iSub speaker.

    Products affected: Mac OS X 10.2, iSub

    Solution

    Set the iSub volume to the desired level. Follow these steps:

    1. Choose System Preferences from the Apple menu.
    2. Choose Sound from the View menu.
    3. Click the Output tab.
    4. Set the iSub volume slider to the desired level.


    5. Gruss vom Revilo ;-)
     
  9. Jackintosh

    Jackintosh Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2001
    iSub-Regelung?

    Was macht man, wenn man keinen iSub-Volumeregler hat, so wie ich? Ich habe nur allgemeine Lautstärke.
    Was fehlt mir da?

    Gruß
    Jackintosh
     
  10. Vevelt

    Vevelt Mitglied

    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Perfekt...

    ...bei mir funktioniert es (Regler unter Balance...)
    :D

    Danke euch!
    Gruß, Vevelt.
     
  11. brad

    brad Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2003
    iSub nicht unterstützt?!

    Habe dasselbe problem, dass der iSub keinen Ton erzeugt und in den Systemeinstellungen kein Eintrag unter Ausgabe drinsteht, was den iSub betrifft... Mac OS 10.2.6.... Habt ihr noch eine Idee, bzw, hat jemand inzwischen das Problem lösen können?

    Liebe Grüsse

    brad
     
  12. Lars Beck

    Lars Beck Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.03.2003
    Re: iSub-Regelung?

     


    Mal probiert, den iSub ab- und wieder dranzustöpseln bzw. den Rechner neu zu starten? :rolleyes:
     
  13. brad

    brad Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2003
    ja, alles schon probiert... aber das spannende ist, dass der iSub USB-technisch erkannt wird, die proSpeaker werden ja auch leiser gestellt, aber: unter den Einstellungen>Ton>Ausgabe ist kein iSub zu finden, und nach demwas ich über OS 10.2... gelesen habe, sollte für den iSub hier ein regler für die Lautstärke zu finden sein (bei update zu os 10.2... steht dieser Regler auf 0, weshalb zunächst nichts zu hören ist), aber bei mir ist gar kein regler da .-( ... brauche dringend hilfe !!!!
     
  14. TADS

    TADS Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2001
    hu!

    Also unter Ton und "Ausgabe" ist bei dir unter "Balance" nicht noch ein Regler? Weil das wäre der Regler für den iSub, und bei mir tut das perfekt auch unter 10.2.6!
     
  15. brad

    brad Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Nein, leider ist da kein weiterer Regler. Und als Gerät für die Tonausgabe gibt es nur den "Built-in audio controller"... hat jemand eine Idee, wie ich den mac dazu bringe den isub als weiteres gerät reinzunehmen??? (wie gesagt: usb-technisch erkennt er ihn..)
     
  16. mybook

    mybook Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2003
    sieh Dir mal das Bildschirmfoto an

    und unter Vorschau vergrößern.Du hast mehrere Reiter wie bei Karteikarten,wähle einfach den Reiter Ausgabe...
    Viel Erfolg!

    Der mittlere der 3 Regler ist für den iSub.Läßt sich unter englischer Spracheinstellung verändern und auch in deutsch wenn Du folgendes beachtest: klicke nicht direkt mit dem Cursor auf den blauen Regler sondern ziele etwas darunter.So kannst Du ihn in der gewünschten Intensität einstellen.
     

    Anhänge:

    • isub.jpg
      isub.jpg
      Dateigröße:
      43,2 KB
      Aufrufe:
      66
  17. brad

    brad Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2003
    iSub

    ja, bei mir sieht das genau gleich aus... nur sollte für den iSub hier ein eigener Eintrag stehen oder?
     
  18. TADS

    TADS Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2001
    Das unter "Balance" ist doch der eigene Eintrag des iSubs. Bloß nicht beschriftet! Die Lautstärke des iSubs kann damit also unabhängig von der Gesamtlautstärke einstellt werden.

    Alles klar? :D
     
  19. brad

    brad Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2003
    oje oje bin ich blöd.... habe zwar wie doof auf dem teil rumgeklickt, aber habe es für inaktiv gehalten.... Lieben dank für die Info!! Jetzt ist meine welt wieder in Ordnung und der iSub geht ,-))))))
     
  20. baahabaa

    baahabaa Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.04.2003
    Hi Gemeinde,
    also einfach Sprache auf Englisch stellen, iSub kann geregelt werden, danach Sprache wieder auf Deutsch, alles i.O. warum das so ist ..... Rätsel über Rätsel. trotzdem: ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...