OSX.1.5 - Einstellungen verloren - warum??

  1. DOSmestos

    DOSmestos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    was kann da passiert sein? Ich schalte den Rechner ein und alle Einstellungen sind weg. Sämtliche E-Mail einstellungen, das Datum die Uhrzeit die Ordnerdarstellungen - nix ist mehr wie es war. Auch reagiert ab und zu die Maus nicht mehr und selbst unter der Classic- Umgebung kommen mir manche Dinge sehr mysteriös vor. (z.B. in Mac Giro funktionieren die Buttons nicht mehr)

    Was meint Ihr?? Ich habe mal alles wieder soweit gerichtet und ich hoffe das es hält.

    Merci im vorraus

    Klaus
     
    DOSmestos, 13.08.2002
  2. walwero

    walweroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    auf Anhieb schwer zu sagen; aber folgende Ideen:


    - PRAM: nach alter Manier zapen; kann defekte Einstellungen für Monitor. Maus etc. enthalten

    - Speicher-Batterie platt ? dann gehen Zeit und Datum verloren, resp. auf 1970 zurück

    - Firmware-Update ?

    - 10.1.5. (was sowieso ne Menge Fehler hat) erfordert eine bestimmte Reihenfolge vorinstallierter Module; habe bei mir nacheinander sämtliche Updates und Patches aufgespielt; es läuft alles

    - die User-Rechte sind eigentlich klasse; wenn sie allerdings nicht stimmen, ist Trauer angesagt (ich sage das aus Erfahrung); hier hilft die Shareware Batchmod; Du könntest mal testen, ob unter einem anderen User alles einwandfrei läuft

    - immmer wieder gesund: im single-user-mode starten (apple+S) beim startup gedrückt halten und dann sbin/fsck -y und er repariert das filesystem (Achtung: QUERTY-Tastatur: Y=Z etc.); solange wiederholen bis kein Fehler mehr angezeigt wird, dann reboot eingeben

    - was für nen mac hast du eigentlich?
     
    walwero, 14.08.2002
  3. DOSmestos

    DOSmestos Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Einstellungen verloren....

    @walwero...

    sorry, ich komm´ erst jetzt zum antworten.

    Ich habe einen iMac 500 CD/RW von letztem Jahr. Ich habe sämtliche Updates der Reihe nach durchgeführt, das PRam gezappt, die Pufferbatterie hab´ ich schon getauscht, aber ich habe es immer noch - das Problem.
    Kann denn sowas auch ein Virus sein?? Unter neun hab´ ich Norton drauf. In X habe ich mit Brickhouse die Firewall eingerichtet - laut Onlinetest (Symantec) ist die Kiste sicher. Aber so langsam weiss ich nicht mehr weiter. Bis X.1.4 lief alles einwandfrei....

    Gruss Klaus
     
    DOSmestos, 16.08.2002
  4. walwero

    walweroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    hi dosmestos,

    war ein paar tage weg, deshalb erst jetzt die antwort.

    hast du mal einen anderen user eingerichtet ?
    dann kann man sehen, ob es an deinem profil liegt oder ein systemweites problem ist.
     
    walwero, 21.08.2002
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OSX Einstellungen verloren
  1. Agens1
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    880
    rechnerteam
    12.05.2017
  2. marco312
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    138
    Maulwurfn
    29.04.2017
  3. Fröschl
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    134
    Fröschl
    18.04.2017
  4. doncorleone pro
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    251
    doncorleone pro
    30.11.2012
  5. Josh83
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    752
    bassist75
    25.07.2010