1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS9-Treiber nachträglich installieren - wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Snoere, 12.05.2005.

  1. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben hier einen G4/400 der für Testzwecke immer wieder mal OS9 booten sollte. Leider haben wir bei der letzten System Neuinstallation vergessen OS9 Treiber zu installieren. Das ergibt eine böse Falle (hat mich viel Zeit gekostet): in den Startvolumes wird OS9 angeboten, aber durch die fehlenden Treibern geht nach dem Neustart gar nichts mehr. Ich konnte weder von CD, noch vom installierten OSX, noch von externer Firewire booten...
    Also, wie bekomme ich nachträglich diese Treiber auf die Platte (ohne Neuformatierung)? Liegen die Treiber im Masterboot-Record oder ist es eine Datei auf einer Partition?
    Gruß
    Snoere
     
  2. Die Treiber liegen auf mehreren eigenen kleinen Partitionen. Um die einzurichten, musst Du die Festplatte komplett löschen.
     
  3. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das erklärt mir einiges...

    Hallo,
    danke für deine schnelle Antwort.
    Das erklärt mir auch, warum die üblicherweise genutzten Bootpfade in der OpenFirmware nicht funktioniert haben. Wenn es normalerweise noch zusätzliche Partitionen gibt, dann ist klar, dass Partition 1 bzw. 2 auf diesem Rechner nicht funktionieren können...
    Hmm, dann muss ich wohl den CarbonCopyCloner bemühen. Leider wird es durch die Treiberinstallation wieder die Bootpartition verschieben... Hoffentlich läßt er sich dann nachher ohne Mucken wieder starten.
    Gruß
    Snoere