OS10.4 startet unvollständig - help!

  1. elbsegler

    elbsegler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein neues ibook G4 14" mit 10.4.4. Lief gestern völlig normal, habe ein firewire Netzwerk eingerichtet etc.
    Heute folgendes Szenario: OS10.4 startet bis zum blauen Bildschirm, zeigt auch den Mauszeiger und das Spotlight-fenster re oben, sonst aber nichts. Spotlight kann nicht gestartet werden, die bunte Kugel läuft. Diverse Re-starts mit gleichem Ergebnis.
    Aber: Festplatten-reparieren mit Festplatten-Dienstprogramm (über install-DVD gestartet) zeigt : "keine Probleme"! und über das firewire Netzwerk kann ich mittels altem iMac auf das ibook zugreifen, Ordner und Programme werden normal angezeigt!
    Gibt es eine Möglichkeit, das ibook zum vollständigen Start, d.h. Anzeige des Docks und des Finders etc., zu bringen, ohne das gesamte System neu aufspielen zu müssen? Haben die Probleme mit dem Netzwerk zu tun?
    Danke für Eure Hilfe!
     
    elbsegler, 17.02.2006
    #1
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    lundehundt, 17.02.2006
    #2
  3. elbsegler

    elbsegler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dake

    Danke, damit gehts zuächst. Hatte ich zwar schon vorher versucht, aber anscheinend nicht lang genug gewartet. Werde mich nun an die Fehlersuche begeben.
     
    elbsegler, 17.02.2006
    #3
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    wird eher ein problem mit den cache files sein, lösch die doch mal....
     
    oneOeight, 17.02.2006
    #4
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    seit 10.4. werden beim save boot nur noch die System Fonts geladen - ich tippe auf die font caches die sich z.B. mit fontfingler (kostenloser download beim Entwickler) loeschen lassen.
     
    lundehundt, 17.02.2006
    #5
  6. elbsegler

    elbsegler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    fontfingler - wo laden?

    Finde den fontfingler weder über altavista noch google - wo gibts den?
     
    elbsegler, 17.02.2006
    #6
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    sorry - Tippfehler - es muss fontfinagler heissen - aber du musst zugeben es ist kein einfaches Wort :)

    http://homepage.mac.com/mdouma46/fontfinagler/
     
    lundehundt, 17.02.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OS10 startet unvollständig
  1. IPOSI
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    366
    ekki161
    01.06.2017
  2. Sempel
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    547
    oneOeight
    30.05.2017
  3. MarcA91
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    1.262
    rembremerdinger
    05.05.2017
  4. ingwio
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    3.280
    blue apple
    17.03.2011
  5. mmuell
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    337
    mmuell
    16.08.2007