1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X wird immer langsamer

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von gf-jutsu, 26.08.2003.

  1. gf-jutsu

    gf-jutsu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe vor ca. zwei Monaten OS 10.2.6 auf meinem PB G3 Lombard installiert, das ich zu diesem Behufe mit 512 MB Arbeitsspeicher versorgt habe.
    Nachdem OS X eine zeitlang völlig klaglos lief, wird es nun immer langsamer, vor allem im Grafikaufbau, Programmstart u.ä. Hat einer eine Idee, woran das liegt oder was dagegen zu machen ist?

    Danke
    gf
     
  2. mc_red

    mc_red MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    rechner neustarten, volume-zugriffsrechte reparieren (festplattendienstprogramm), terminal aufrufen, sudo sh /etc/daily;
    sudo sh /etc/weekly und sudo sh/etc/monthly durchführen. wenn du es bequemer willst benutze cocktail. danach sollte alles wieder funktionieren.

    gruß dirk
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Hermes Phettberg läßt grüßen :D

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen