OS X Updates

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von maclooser, 25.04.2002.

  1. maclooser

    maclooser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Wer es leid ist, Updates mehrmals aus dem Web zu ziehen, kann bei OS X diese Updates abspeichern, direkt aus dem Kontrollfeld "Software aktualisieren". Wenn das Kontrollfeld seine Arbeit erledigt hat, steht das Update zum Abspeichern bereit. So wird's gemacht: Während der Installation öffnet das Programm "Preferences" ein kleines Programm, das die Updates lädt und installiert. Bei diesem Programm findet man im Menü "Ablage" den Befehl "Speichern...". Der Befehl ist wählbar, sobald das Programm mit allen Arbeiten fertig ist. Gespeichert werden pkg-Dateien, die man später doppelklicken kann und dann installiert werden.
     
  2. bambule

    bambule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wer das bisher noch nicht gemacht hat: es werden auch viele updates automatisch abgelegt.
    schaut mal in den ordner hd/Library/Receipts ;)

    ciao
    bambule
     
  3. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Da solltest Du Dich nicht drauf verlassen.
    Einfach mal eines dieser *.pkg markieren und den Info_dialog anschauen. Sind nur etliche KByte groß (selbst der OS X 10.1.5 Komplett-Updater - so um die 36 MB).

    Weil:
    In diesem Verzeichnis führt OS X nur Buch über bereits installierte Systemkomponenten.
     
Die Seite wird geladen...