OS x und Classic

ernesto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
Erst mal die Daten: Powerbook G3, Typ M 4753, 4GBHD

Ich sitze also hier in Brasilien und hab das Ding jetzt 3 Jahre ohne jedes Problem einfach nur benutzt (OS 9.1)
Nun wollte ich umstellen auf OS X..............
Hab diverse versuche hinter mir, die zwar das OS X incl. allen updates zum laufen gebracht haben. Nicht mal sooooo langsam.
Allerdings habe ich diverse "alte" Programme, die ich nutzen will. Also brauch ich das Classic. Jetzt ist die Classic Umgebung einfach nicht aktiviert.
Kann mir einer klar und verstaendlich erlaeutern wie ich da der Reihe nach vorgehen muss?

Ausserdem weitere Fragen:
erkennt OS X den seriellen Anschluss?
den ADB port??
die Schublade mit dem Diskettenlaufwerk
all das geht nicht mit OS X alleine.
 

TuXuS

Mitglied
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
165
Was meinst du genau? OS 9 installieren (evtl. in eine separate Partition) und unter OS X in den Systemeinstellung unter "Classic" auswählen. Eigentlich keine große Hexerei...
 

Yoda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.08.2002
Beiträge
1.766
es könnte auch sein, dass du die zusätzlichen Restore-CDs installieren musst.

Gruss

Yoda
 

vinaverita

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.898
hmmm,

für 2 os ist deine festplatte bissl klein. ich würd mir
eine grössere als 4 GB nach möglichkeit mal zulegen...:rolleyes:
 

ernesto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
antworten......

vinaverita:
na dann finde mal eine HD hier fuern Mac....... -da kann ich nur Freunde in USA oder Deutschland anrufen und nach etwa 8-10 Wochen krieg ich vielleicht (!!) ein Paeckchen, vielleicht auch nicht......
Ausserdem, ich hab eine externe 20GB USB-Platte, das sollte reichen. Ich kann die 4GB quasi nur fuers OS vollballern.

yoda:
was sind die "zusaetzlichen restore CD´s??
Ich hab drei CD´s mit dem OS X.
Und eine OS9 bootfaehig, sowie ein updates auf 9.1 nicht bootfaehig......

fishmac:
vermutlich ja.... -ich bin (leider) beruflich gezwungen, mit MS zu arbeiten und gerade dabei auf Linux umzustellen, also (?) nicht gerade unbedarft.
Nur, den Mac hab ich privat immer nur einfach benutzt, also nicht so viel Hintergrunderfahrungen sammeln koennen (muessen..), weil nie Problem damit.
Und nun wollte ich einfach das OS X haben..................... -und auch ein paar alte Programme nutzen.
Vor allem aber die komplette Hardware des G3!! Disketten z.B. sind zwar in der 1. Welt "out", hier aber fast zwingend notwendig!

Mittlerweile hab ich einen USB Drucker gefunden, der auch laeuft, also kann ich auf "seriell" verzichten.
 

Yoda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.08.2002
Beiträge
1.766
ernesto, bei mir waren 2 install-Disks dabei und 3 zusätzliche Restore CDs.

welche Version hast du von OSX?

Gruss

Yoda
 

ernesto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
sorry yoda, ich hab zuhause quasi kaum mal ne Leitung ins Internet...... -also kanns mal ein paar tage gehen, bis ich wieder da bin.
Meine Version ist 10.1 auf CD, auf meiner externen fetsplatte (USB) hab ich das aktuellste combiupdate.
Hab gestern probiert, das alte OS 9 von der CD zu installiern, hab Fetsplattentreiber, Systemordner und allen Kram neu installiert. Ergebnis: nach dem einschalten nur das Symbol mit dem Fragezeichen...... -also wieder OS X neu installiert, laeuft.
Mag ja sein, dass ich mich zu bescheuert anstelle oder irgendwas grundlegendes bei Mac nicht weiss...... -aber kannste nicht in einfachen, klaren Worten die "normale" Vorgehensweise erklaeren, wie ich nun beides, also OS X und Classic zum laufen kriegen kann.

Ich hab Original CD´s vom OS 9 plus update auf 9.1 (nicht bootfaehig) und eine bootfaehige CD mit OS X 10.1 .
 

martyx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Original geschrieben von ernesto
-aber kannste nicht in einfachen, klaren Worten die "normale" Vorgehensweise erklaeren, wie ich nun beides, also OS X und Classic zum laufen kriegen kann.
 

1. os9 von boot cd starten
2. festplatte platt machen und überprüfen
3. os9 installieren
4. starvolume festplatte mit os9 festlegen
5. os9 von festplatte booten
6. os9 den rest geben (treiber usw.)
7. startvolume kontrollieren ob immer noch os9 platte eingestellt ist. ggf. neu einstellen.
8. rechner ausschalten und nach ca. 20sek wieder einschalten. läuft alles - dann weiter
9. os x von cd booten
10. festplatte überprüfen
11. os x installieren

tja, so müsste es gehen. wenn nicht, hast du ein problem.
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
...

Hallo ernesto,

ich würde Dir folgendes Vorschlagen:

Du startest von Deiner 9er CD und im Ordner Dienstprogramme wählst Du Laufwerke konfigurieren aus und partitionierst Deine Platte. 1GB für 9 den Rest für 10. Auf die erste Partition installierst Du ganz normal das 9er und machst alle Updates. Könnte sein, dass Du bis 9.2 updaten musst. Das OSX installierst Du auf die 2.Partition. Wenn der Mac nicht merkt wo Classic ist, gibt es in den Systemeinstellungen(SystemPreferences) Classic die Möglichkeit dies einzustellen.

So sollte es Funktionieren.

Achso - mach beim OSX eine angepasste Installation wegen des Platzmangels. Alles Unnötige weglassen.

So hast Du beide Systeme getrennt - das ist am Anfang übersichtlicher.

Für den Betrieb im Classic modus empfehle ich Dir alle unnötigen Systemerweiterungen und Kontrollfelder des 9er Systems zu deaktivieren. Wenn alles läuft wie gewünscht - kannst Du alles nichtbenötigte vom 9er System löschen, um weiteren Platz zu sparen.
Davon machst Du Dir dann ein DiskImage für Später, damit Du nicht wieder alles neu machen musst. ;) Du kannst auch Classic aus dem DiskImage betreiben, wenn Dich das Intressiert. http://www.macosxhints.com/article.php?story=20020901083220804&query=Classic
Dann kannst Du noch mehr Platz sparen...

Schau auch ob Du an ein 10.2 gelangst das läuft wesentlich besser als das 10.1.

Gruß aus MUC Andi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ernesto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
Andi....

.... dank an alle.... werds versuchen......
update: hab letzte Woche das aktuellste update gezogen: 10.2.4
naechste Meldung, wenns geht...!
 

ernesto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
es geht...!!

Dank der einfachen Liste von martyx bzw Andi hats dann doch geklappt:
1. zwei Partitionen
2. erst OS 9, update auf 9.1 und alle Programme, die ich nutzen will
3. alles mehrfach getestet
4. OS X auf die 2. Partition
...alles tut. Fast alles.
Nur eines nicht, passt eigentlich nicht hier:
wenn ich in Safari auf einer webseite einen e-mail link anklicke, der "mail" öffnet, um eine mail zu schreiben, wird die Empfängeradresse bzw Betreff nicht automatisch eingetragen, wie ichs z.B. aus Entourage kenne.
Gibts da auch ´ne Lösung??
Sorry, ich sollte erst mal in den einschlägigen foren schauen.....
 

ataq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.03.2003
Beiträge
2.171
also soweit habe ich fast alles verstanden.
also ich habe mac os x jetzt mit ein paar programmen drauf.
kann ich jetzt einfach die festplatte partitionieren?
und dann mac os 9 installieren? ist das möglich?
 

ernesto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
an ataq

nee.

1. partitionieren

2. os9 installieren

3. osx installieren


1 weil: beim partitionieren gehen alle daten verloren, die auf der platte sind

2 weil: os9 muss ZUERST richtig installiert sein und funktionieren

3 weil: dann osx die "classic umgebung" erkennt und einbindet

ich hab ja mittlerweile wieder "nur os9.1 weil mein gutes altes powerbook G3 halt doch nur 4 GB festplatte hat und etwas langsam..... ein opa halt.
hab nur die partition mit osx geloescht udn nutze diese jetzt fuer meine datenspeicherung. so ist system und daten fein getrennt.
 

ataq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.03.2003
Beiträge
2.171
danke ernesto:)


ich habe da noch was. wie kann ich einen mac formatieren?
 

ernesto

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
partitionieren geht so:

du beginnst ja mit der installation des classic bzw. OS9/OS9.1 oder so.
auf der cd ist ein ordner "dienstprogramme".
im ordner ist ein programm "laufwerke konfigurieren"
die weiteren details hab ich nicht mehr so genau im kopf, solltest aber schon klarkommen. wenn du PC´s mit DOS und fdisk kennst und wie das partitionieren dort funktioniert, dann ist das beim mac wesentlich einfacher und grafisch. das original eben!!
ich hab einige erfahrung mit DOS und Linux, hatte das beim mac aber auch erst kürzlich das erste mal gemacht und war freudig überrrascht, wie klar und übersichtlich das ist.
ich denke also, du solltest damit klarkommen.
gib den laufwerken eindeutige namen, das erleichtert die unterscheidung.

viel spass
(was hast du für einen mac??)
 

ataq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.03.2003
Beiträge
2.171
nochmals vielen dank ernesto:)

ich habe ein

iBook 14,1" TFT XGA-Bildschirm
800MHz PowerPC G3
512KB L2 Cache (bei 800MHz)
256MB SDRAM
30GB Ultra ATA-Laufwerk
DVD/CD-RW-Laufwerk
ATI Mobility Radeon 7500
32MB Videospeicher
10/100BASE-T Ethern