OS X sauber neu aufspielen

  1. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab momentan 10.4.2 bei mir laufen und besitze die Installer-CD (oder DVD? Egal.) zu 10.3.

    Ich besitze mehrere Platten und würde gerne meine "Systemplatte" komplett plattmachen um danach mein "altes" 10.3er wieder aufzuspielen um anschließend wieder upzudaten bis auf 10.4.2.

    Der Hintergrund, warum ich das machen möchte ist folgender: Ich habe beim Compressor den sog. Hintergundprozessfehler und habe meiner Meinung nach alles Erdenkliche getan, um diesen zu verhindern. Leider alles ohne Erfolg. Außerdem hatte ich mal von 10.4.2 aus, unter Beibehaltung meiner Programme und Einstellungen, 10.3 "drübergespielt". Seitdem läuft einiges nicht mehr "so rund" wie davor.

    Jetzt zu meinen Fragen:

    Wie würdet Ihr am Beste vorgehen?

    Gab es schonmal Leute, die sich mit einer ähnlichen Problematik auseinandergesetzt haben? Links zu ähnlichen Beiträgen sind mir auch recht.

    Wie mache ich das, dass ich möglichst wenig neu einstellen/ installieren muss?

    Kann man vielleicht seine Benutzerdaten kurzzeitig woanders abspeichern, um sie dann nach der Neuinstallation einfach wieder rüberzukopieren?

    Ich danke Euch.

    - chq -
     
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Die Funktion "Archivieren und Installieren" (-> Forensuche) bei der Installation macht das automatisch.
    Allerdings frage ich mich, warum Du erst 10.3 installieren willst, um dann auf 10.4.x upzudaten.
     
    abgemeldeter Benutzer, 14.10.2005
  3. bunnahabhain

    bunnahabhainMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde auch direkt 10.4 installieren. Und wenn Du eh mehrere Platten hast, würde ich die Benutzerverzeichnisse von der Systemplatte trennen. Ich hab das nach dieser Anleitung gemacht: http://www.bombich.com/mactips/homedir.html
     
    bunnahabhain, 14.10.2005
  4. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar.

    Ich danke Euch!
     
  5. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    @ bunnahabhain:

    Hallo.

    Da ich leider was das Terminal ne absolute Null bin, hab ich zu diesem Link von Dir ein paar Fragen. Meine Systemplatte heisst in diesem Zusammenhang "SYSTEM" und meine Datenplatte "MEDIA" mein Benutzername ist "chq".

    In der von Dir angegebenen Anleitung steht folgender Text:

    sudo ditto -rsrcFork /Users /Volumes/OtherPartition/Users

    sudo niutil -createprop / /users/username home \
    /Volumes/OtherPartition/Users/username

    Don't go on until you're sure the new User directories are working OK. You should log out/back in to check this. The rm -dr command will remove the original Users Directory.

    sudo rm -dr /Users
    sudo ln -s /Volumes/OtherPartition/Users /Users

    Muss ich das dann so eingeben:

    sudo ditto -rsrcFork /Benutzer /MEDIA/chqENTER

    sudo niutil -createprop / /Benutzer/chq home \ENTER
    /MEDIA/Benutzer/chqENTER

    ...und was passiert dann da genau?

    Oh Gott- ich glaub das is mir alles zuviel. Hab Angst, dass es mir da wegen einem Schreibfehler mein ganzes System verhagelt. Kann ich denn ned einfach meine Bentzerdaten per drag`n`drop auf die MEDIA-Platte ziehen?

    Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!
     
  6. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Benutze doch einfach Deine Media-Platte für Media und lass den Benutzerordner da, wo er ist.
     
    abgemeldeter Benutzer, 15.10.2005
  7. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Würd ich ja gern.

    Auf meiner Systemplatte sind keine Mediadateien, nur das System und die Programme. Wenn ich jetzt die SYSTEM-Platte plattmache und dann 10.4 neu installiere, muss ich ja aber dann alles neu einstellen (welche Ecke öffnet das Dashboard, ja- Spaltenansicht, Auflösung, Netzwerkeinstellungen,...).

    Das ist zu viel Stuff- da werd ich blöd.

    Bei den Programmen würde sich das noch in erträglichem Rahmen bewegen, aber die grundlegenden Benutzerdaten muss man doch abspeichern können. Das gibts doch nicht!??

    Toll- hab jetzt grad mal angefangen Screenshots der wichtigsten Systemeinstellungen zu machen.
     
  8. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Du kannst die Benutzedaten mit dem Finder kopieren.
    Dabei musst Du nur darauf achten, dass Du immer als der Benutzer angemeldet bist, dessen Benutzerordner Du gerade kopierts. Das ist vor allem auch beim Zurückkopieren wichtig.

    Übrigens: Bei ditto kann man die Oprion -rsrcFork bei Tiger weglassen, da das ab Tiger default ist. Schadet aber auch nicht.
     
    maceis, 15.10.2005
  9. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön.

    Ich könnte also, angemeldet als chq, den Ordner "Benutzer-chq" einfach auf ne zweite Platte kopieren, die Systemplatte löschen, 10.4 neu aufspielen und dann, angemeldet als chq den besagten Ordner einfach wieder an die ursprüngliche Stelle verschieben?

    An der Stelle wäre doch aber dann bereits ein "neuer chq-Ordner", oder?

    Das hier...

    Bei ditto kann man die Oprion -rsrcFork bei Tiger weglassen, da das ab Tiger default ist. Schadet aber auch nicht.

    ...hört sich für mich leider wie ne Fremdsprache an, die ich nicht kenne.

    Gruss chq
     
  10. chq

    chq Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich, wenn ich dann sozusagen bei 0 wieder angefangen habe und alle Einstellungen so sind, wie es sein soll, mir von dem (dann noch "kleinen") System ne Art Backup-DVD ziehen, damit ich das nächste Mal nicht wieder so ein Act machen muss?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sauber neu aufspielen
  1. kober
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    330
    xentric
    18.02.2016
  2. fritte87
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.655
  3. iMarco97
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    6.625
    iMarco97
    16.07.2012
  4. miniwaxbuster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    560
    miniwaxbuster
    23.11.2011
  5. kristian2b
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    468
    kristian2b
    04.09.2008