Snow Leopard OS X Problem nach Festplattentausch, Welches OS X ist das richtige? 10.6.8 oder 10.7

Diskutiere das Thema OS X Problem nach Festplattentausch, Welches OS X ist das richtige? 10.6.8 oder 10.7 im Forum Mac OS X & macOS.

Schlagworte:
  1. enning@mac.com

    enning@mac.com Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    Hallo Liebe Freunde,

    ich musste aus Platzgründen die Festplatte meines Mac Books Pro tauschen.
    hat auch alles wunderbar funktioniert.

    leider startet der Rechner mit der neuen HD nicht mit der Tiger Installation s CD die ich habe.
    beim Hochfahren und gedrückter "R" Taste bleibt der Bildschirm weiß.

    ich habe jetzt total verzweifelt gestern noch Lion im App Store gekauft, und allerdings noch keine Versandbestätigung bekommen.

    Ich hatte 10.6.8 als letzt Version installiert, das Macbook ist von 2009. läuft Lion dort überhaupt ordentlich drauf?

    was kann ich jetzt tun? eine Snow Leopard CD habe ich leider nicht zur Hand. oder kann ich auch aus dem Time Machine Backup starten?

    HELP :music:
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    2.257
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Was passiert, wenn du die Tiger DVD ins Laufwerk packst und mit gedrückter "alt"-Taste startest? :)
    Kannst du dann auch nicht die Installations-DVD auswählen?
     
  3. enning@mac.com

    enning@mac.com Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    also dann erscheint ein Logo mit CD und einen Pfeil. aber sobald ich auf den Pfeil drücke passiert nix.
     
  4. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    2.257
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Damit kenn ich mich dann leider nicht aus. - Eine Leopard DVD hast du auch keine? Also wirklich nur die Tiger Disc?
     
  5. enning@mac.com

    enning@mac.com Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    ja, leider nur Tiger. gibt es keinen weiteren Tipp? und arbeitet der Apple Store nicht am Wochenende. Ich dachte das ich das Lion direkt downloaden kann und mir dann einen Bootfähigen USB Stick zu erstellen.
     
  6. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.190
    Zustimmungen:
    2.399
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Tiger wird darauf ums verrecken nicht laufen.
    Also die ursprünglichen DVDs suchen oder eben warten.
    Oder ein installmedium von Mavericks bauen, falls der Rechner das unterstützt.
     
  7. tuetemilch

    tuetemilch Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    16.03.2013
    Irgendwie ist das etwas verwirrend - du schreibst zuerst von MacBook Pro, dann wieder nur Macbook. Sowohl auf den Pro's von 2009 als auch auf den normalen Macbook's von 2009 (early und mid) läuft alles von 10.6-10.9. Was verstehst du unter ordentlich? Ja, das System fühlt sich anfangs schwerer an, aber 10.7.5 lief eigentlich ganz flüssig - subjektiv betrachtet. Das ist wohl vom Rechner als auch von Anwendungsprofil her bei jedem irgendwie unterschiedlich.

    Wieso hast du beim Starten "r" gedrückt? Die Recovery-Partition gibt es erst seit 10.7. Time Machine ist auch erst seit 10.7.2 bootbar.

    Tiger läuft definitiv nicht auf dem Rechner. Wieso hast du verzweifelt Lion gekauft? Du hättest ja auch die alte HDD auf die neue klonen können.
     
  8. enning@mac.com

    enning@mac.com Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2006
    das Ordentlich bezieht sich auf das einbauen ;)

    ich habe ja nur 10.6.8 deswegen dachte ich das man mit neuer HD auch auf 10.7 update und so dann via USB stick booten kann.

    wie kann ich denn klonen?

    und wenn ich Mavericks downloade kann ich dann ein bootfähigen USB Stick bauen und mein altes Back Up installieren?
     
  9. tuetemilch

    tuetemilch Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    16.03.2013
    wo hast du denn 10.7 gekauft? Im Eingangspost sprichst du von App Store (da gibts dann soviel ich weiß keine Versandbestätigung). In Post #5 wieder vom Apple Store. Normalerweise bekommst du einen Code, den du im Mac App Store eingeben und Lion laden kannst. Oder hast du dir einen USB-Stick bestellt? Naja, um auch 10.7 abzudaten benötigst du ein Installationsmedium. Sobald du aber 10.7 installierst, hast du ja auch die Recovery-Partition, von der du aus z.B. neu installieren kannst ohne Installationsmedium. Und wie erwähnt, Time Machine ist ab 10.7.2 bootbar.

    Klonen geht ganz einfach mit Boardmitteln ... http://www.tiramigoof.de/wordpress/?p=6443 eine Anleitung. Geht aber auch mit Super Duper oder CCC.

    Wie kompatibel Time Machine ist mit älteren Backups, habe ich selber nie probiert. Ich kann daher nicht sagen, ob man z.B. unter 10.9 ein älteres System durch Einspielen eines Backups wiederherstellen kann. Ich fürchte aber, dass das nicht geht. Das weiß sicher einer der Experten hier besser.
     
  10. Retnueg

    Retnueg Mitglied

    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    1.023
    Mitglied seit:
    23.11.2008
    bei SL kannst du es mit dem FPDP, Option "wiederherstellen", siehe auch meine Signatur ;)

    baue die alte HD in ein Gehäuse, dann boote den Mac über diese und formatiere die neue intern HD mit Guidschema usw...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...