OS X Neuinstallation auf Intel Mini????

  1. grzegorz

    grzegorz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    bin seit einer Woche begeisterter Nutzer eines Dual Core Intel Minis!
    Habe in der Zeit viel getestet, verschoben, gelöscht, de- und installiert, usw.
    Würde jetzt gerne den Auslieferungszustand mit Hilfe der Original CD herstellen, möchte mich jedoch nicht alleine auf die Kurzhinweise in der Mini Anleitung verlassen!

    Funktioniert es ähnlich wie unter Windows, wird die Platte auch formatiert, usw.?

    Kann ich nicht benötigte Software wie GarageBand, iWeb, iChat und vor allem das Windows Office for Mac Test Drive dabei ausschliessen, damit es erst gar nicht Installiert wird?

    Gibt es etwas vorauf man besonders Achten sollte?

    Bitte um ein paar kurze Tipps.

    Gruss
     
    grzegorz, 08.04.2006
  2. emaerix

    emaerixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Mir ist nicht ganz klar, warum Du Dein System neu installieren willst. Du arbeitest mit Mac OS X, das ist nicht mehr Windows, das mit der Zeit von alleine zumüllt.

    Die installierten Programme kanns Du einfach in den Papierkorb ziehen und eventuell noch plist Dateien löschen und gut ist.

    Ich installier auch viel und lösch auch viel. Aber ich habe mein System seit zwei Jahren nicht neu gemacht und es läuft noch genauso rund wie am Anfang.
     
    emaerix, 08.04.2006
  3. dermaier

    dermaierMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe meinen mini auch neu installiert nachdem ich (als Switcher) das Gefühl hatte, Windows wäre nach dem vielen Installieren, Probieren und Fummeln sicher am Ende gewesen, also dachte ich müsste ich auch den mac mal "frisch machen".
    Soweit dazu: Es lief ganz einfach und ohne Probleme, genauso einfach, wenn nicht einfacher wie eine Windows Installation (dauerte nur länger.)

    Aber: Es machte gar keinen Unterschied! Es lief sogut wie vorher auch. OS X brauchst du erfreulicherweise wirklich nicht neu installieren!
    Mach es am besten nur wenn du durch irgendwelche Umstände gezwungen werden solltest.
     
    dermaier, 08.04.2006
  4. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Ja. DVD rein, neustart mit „c“

    Nach dem Lizenzvertrag und der Auswahl der Festplatte den Button „Anpassen“ drücken.

    Näheres hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=740641

    (gilt auch noch für Tiger)
     
  5. grzegorz

    grzegorz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    danke für die Tipps, wie ich sehe denke ich immer noch zu sehr Windowsmäßig!
    Es geht mir im großen ganzen nur darum das ich beim löschen der nicht benötigten Software ohne Neuinstallation, einfach zuvieles auf der Festplatte stehen lasse, irgendwann mich dann wundere was es ist und wohin es gehört!


    Gruss
     
    grzegorz, 09.04.2006
  6. Kalle Grabowski

    Kalle GrabowskiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Also entgegen der eingefleischten OS X Jünger kann ich mir schon Gründe vorstellen, wieso man mal den Rechner neu installieren will...

    1. Kommt ein neuer Mac mit allerlei Krams vorinstalliert, den man nicht braucht, das kostet Platz, und der ist in nem Mini oder nem Notebook ja begrenzt und

    2. doch, man kann sich auch sein OS X zerschiessen oder zumindest einige Teilbereiche davon unbrauchbar machen... mir so geschehen bei versuchter Frontrow Installation unter OS X 10.3.9...
     
    Kalle Grabowski, 10.04.2006
  7. grzegorz

    grzegorz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    korrekt, deswegen wollte ich es machen!
    habe es auch gestern getan, es lief alles problemlos!
    habe eben nur noch software auf dem rechner die ich wirklich benötige, abgesehen vom anderssprachigen krimskram der noch auf der festplatte war!

    danke
     
    grzegorz, 10.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuinstallation auf Intel
  1. muemann2017
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    461
    rembremerdinger
    11.01.2017
  2. Crazyman3
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    437
    Crazyman3
    17.02.2016
  3. Slyzet
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    4.855
    lostreality
    09.12.2014
  4. EAAA
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.493
    Schiffversenker
    24.05.2014
  5. paulchen1974
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.086
    triglidae
    10.04.2013