OS X neu auf SSD aufspielen

nullachtfuffzehn

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
18
wieso sind eigentlich alle Firefox Lesezeichen verschwunden und auch alle Passwörter gelöscht? Alles andere funktioniert nach der Wiederherstellung
 

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.363
Punkte Reaktionen
1.507
Du musst den Firefox-Profil-Ordner aus der TM auf den Mac kopieren. Das ist der Pfad: user/Library/Application Support/Firefox/Profiles/xxx.default

Der Ordner ist versteckt, du musst versteckte Ordner einblenden, bzw. im Benutzer-Ordner bei gedrückter Alt-Taste das „Gehe zu“-Menü aufrufen.

Sollte schon ein oder mehrere Profile lokal vorhanden sein, diese löschen.

Habe ich vor 3 Wochen so praktiziert, hat gut funktioniert.
 

nullachtfuffzehn

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
18
Danke, meinst Du wenn im Profiles Ordner ein weiterer Ordner vorhanden ist: den löschen und dann den komplette Ordner rüber kopieren? Hier ist in Profiles ein Ordner mit kryptischer Ziffernkombination

Und wohin kopieren? Dann Neustart?
 

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.363
Punkte Reaktionen
1.507
Diese Kryptische Zeichenfolge ist wohl so eine Art Fingerabdruck. Bei mir war der neue Ordnername (Zeichenfolge) ein anderer als in der TM. Diese Nummer darf man auch nicht ändern, da Firefox sonst nicht mehr richtig startet.

In diesem Ordner ist aber das Profil.

Mach also am Besten ein Backup des Ordners (auf den Schreibtisch ziehen), öffne ihn, lösche den inhalt und zieh den Inhalt des alten Ordners aus der TM (andere kryptische Nummer) rein. Also nur den Inhalt, nicht den Ordner selbst. So hat es bei mir funktioniert. Alles war wieder da.

Neustart ist nicht erforderlich.

Wohin Kopieren? Von der Time Machine (da musst du die versteckten Ordner anzeigen lassen) —> Libary auf deinem lokalen Mac/Benutzerordner gem. beschriebenen Pfad.
 

nullachtfuffzehn

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
18
ich kriegs einfach nicht mehr hin, ich finden den versteckten Ordner nicht

cmd + shift + .
drücken im Ordner Application Support. Nix Firefox gefunden :confused:
 

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.363
Punkte Reaktionen
1.507
Du machst den Terminal auf und gibst ein:
Code:
defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -bool TRUE
danach:
Code:
killall Finder
(So wie auf der verlinkten Seite beschrieben) Das zeigt die versteckten Ordner an. Dann gehst du auf die Time-Machine Platte --> Backups.backupdb --> iMac (Name deines Macs) --> Latest --> Macintosh HD --> Benutzer --> (Dein Name) --> Libary (ausgegraut) ggf. Rechtsklick in neuem Fenster öffnen --> Application Support --> Firefox --> Profiles --> öajsödj39.default (irgend so a Kombination)

Und den Ordnerinhalt ziehst du in den Ordner an gleicher Stelle in deiner Libary auf deinem Mac, aber nur den Inhalt eben und nicht den ganzen Ordner. Heißt: die Kombination (Fingerabdruck) öajsödj39.default heißt dann anders. Macintosh HD --> Benutzer --> (Dein Name) --> Libary etc…
 

nullachtfuffzehn

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
18
das einzige mit F ist FLEXnet Publisher

Im Mozilla-Ordner auch kein Firefox :-(
 

nullachtfuffzehn

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
18
genau so gemacht im Terminal wie von Dir beschrieben. Ich weiß nicht mehr weiter
 

ekki161

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2007
Beiträge
23.013
Punkte Reaktionen
4.773
es gibt keine Firefox Ordner in Application Support....

Hier schon.

Bist du auch in der Benutzerlibrary?

Bildschirmfoto_2019-01-24_um_22_46_08.jpg
 

nullachtfuffzehn

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
18
OMG! Ihr habt (natürlich) Recht! Wie so ist ist der User schuld.....

Wieder was gelernt, super

VIELEN DANK!! Auch für die Geduld.... :hehehe:
 
Oben Unten