1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X nach Neustart

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von mac-anfänger, 04.05.2005.

  1. mac-anfänger

    mac-anfänger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    hallo mac-peeplz

    was war los?
    Mein eMac hat nach einem Neustart alle Einstellungen im Doc und im Finder gelöscht, da steht Programme, Dokumente, Bilder etc nicht mehr auf deutsch sondern auf englisch??!!! obwohl Landeseinstellung schweizerdeutsch ist...
    der mac hat sich einfach wie auf die Einstellung geschaltet, die ich ihn am anfang hatte...

    wer weiss rat? sind die alten einstellungen noch irgendwo?


    gruss
    ch aus ch
     
  2. agro

    agro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    2
    Das ist ein Dauerthema bis einschließlich 10.3.9 und anscheinend unter Tiger nicht mehr vorhanden.
    Abhilfe geht so:
    Finder/Einstellungen/Erweitert/Alle Suffixe zeigen: Häkchen entfernen. Und alles wird gut. :)

    Gruß aus D
    agro
     
  3. mac-anfänger

    mac-anfänger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    danke...

    jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen ;)

    ch aus ch
     
  4. mac-anfänger

    mac-anfänger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    hmmmmmmm....

    habe bemerkt, dass alle Einstellungen für mail und safari gelöscht sind ....

    shit..
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Bist Du möglicherweise im falschen Benutzer?


    Systemeinstellungen -> Benutzer
     
  6. mac-anfänger

    mac-anfänger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    ja, irgendwie schon...
    obwohl nicht mehrere benutzer! ich habe einstellungen in der privatspalte vorgenommen, änderte die schreibweise des bentzers. es hat mir einen anderen beutzer aus der neuen schreibweise gemacht aber unter systemeinstellungen >benutzer war nur der eine sichtbar. auch haben sich die daten unterieinander vermischt... ich habe dann halt radikal die beiden benutzer unter Macintosh HD (da wareen beide sichtbar als orndner) > benutzer benutzer1 und benutzer2 gelöscht, die allerwichtigsten daten waren eh auf zip-diskette gespeichert, aber nur die allerwichtigsten....

    so beginne ich halt wieder von vorne, adressbuch mail accounts, safari favoriten etc...

    gruss ch aus ch
     
  7. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Fals Du alleine an Deinem Computer arbeitest und viel auf dem Internet bist: Einen Admin und einen Benutzer anlegen. Den Admin brauchst Du nur um administrative Dinge zu erledigen. Am meisten dann im User arbeiten. Du hast dann eine höhere Sicherheit des Systems. Und gib dem User keine Rechte den Computer zuverwalten.
     
  8. mac-anfänger

    mac-anfänger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0

    oh, das ist ein guetr tipp, danke....

    ch aus ch
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Das kannst Du nur als Admin, und das darfst Du nicht! (sonst legt er SOFORT ein neues Home an)

    Da hatte wir es neulich schonmal von, man sollte das eigentlich nicht können dürfen, da die Spalte eigentlich nur Verweise sein sollten.

    Aber die alte Library müsste auch noch rumliegen, unter altem Namen in Macintosh HD/Benutzer.

    Ändere per Apfel I die Rechte auf Dich um und ersetz die neue Benutzer/../Library durch die Alte.
     
  10. mac-anfänger

    mac-anfänger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    den alten namen habe ich gelöscht....


    &nbsp:
    auch macht der mr die spalten Musik, Dokumente etc nicht mit den ordner-ikone...

    soll ich die ganze cd nochmal drüberglätten und bis 10.3.9 upgraden?
    oder die ganze platte löschen und os x nochmals draufspielen? was meint ihr?

    gruss
    christian