OS X mit XP verbinden klappt nicht immer

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von in_mac_we_trust, 21.04.2005.

  1. in_mac_we_trust

    in_mac_we_trust Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Hallo,
    ich habe schon alles durchsucht und hoffe dass mir hier noch einer helfen kann. Ich versuche verzweifelt meinen Mac (OS X 10.3.9) auf eine Win XP Kiste zu verbinden. Habe mehrere XP Rechner hier zum einen in der gleichen Domäne aber auch in einer anderen Arbeitsgruppe.
    Ich komme mit SMB.//IP-Adresse auf verschiedene Rechner in der Domäne als auch in der Arbeitsgruppe drauf. Es sind aber zwei XP (Prof)-Rechner dabei auf die ich einfach nicht draufkomme.
    Ich kann sie anpingen. Wenn ich mit SMB draufmöchte verbindet mein Mac aber nachdem ich meinen Benutzernamen und Paßwort eingebe bekomme ich die Fehlermeldung: Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden da ein unbekannte Fehler aufgetreten ist (Fehler -50)
    Es gibt einen Gast Benutzer als auch einen Administrator Benutzer jeweils ohne Kennwort aber nix funzt.
    Ich denke dass an den XP-Rechnern was falsch eingestellt ist. Ich hoffe hier hat jemand einen Tip für mich.
     
  2. SsteveE

    SsteveE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    ich hatte dasselbe problem. habe auch keine Lösung gefunden. Inzwischen ist es bei mir egal, da ich den WinPC sowieso frisch aufgesetzt habe. Danach hat es dann wieder funktioniert. Kann dir leider in diesem Fall auch nicht weiterhelfen, dürfte sich aber wirklich um irgeneine komplexe Windows Einstellung handeln.
     
  3. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    8.653
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.769
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Kein Thema, kriegen wir hin. Dazu muss ich aber über den XP Rechner 2-3 Sachen wissen:

    Hast du die Firewall laufen?
    Einfache Dateifreigabe deaktiviert?
    Der Benutzer mit dem du dich anmeldest hat ein Kennwort?
    Hat der Rechner ne dynamische oder statische IP?

    Gruß

    Saugkraft
     
  4. in_mac_we_trust

    in_mac_we_trust Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Firewall ist deaktiviert.
    Einfache Dateifreigabe ist deaktiviert.
    Der Benutzer hat kein Kennwort. Ist der Gast Benutzer
    Der Rechner hat eine statische IP.
     
  5. Leon2k

    Leon2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    ich glaub ab win xp sp2 gehen solche verbindungen nicht mehr, wenn der benutzer kein passwort hat (komische sicherheitsvorkehrung von ms)....d.h. versuch mal ein benutzer der ein passwort hat......
     
  6. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    8.653
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.769
    MacUser seit:
    20.02.2005
    So ist es. Kein Kennwort: kein Zugriff.

    Im übrigen solltest du nicht den Gastbenutzer nehmen. Zum einen hat der keinen Zugriff auf Freigaben (lässt sich ändern, ist aber unklug) und zum anderen sollte der Account deaktiviert bleiben, wenn du ihn nicht unbedingt brauchst.

    Der Gastbenutzer ist immer gleichbedeutend mit jedem x-beliebigen, nicht authentifizierten Benutzer. Ergo ein Sicherheitsrisiko.

    Sonst sollte es mit den Einstellungen klappen. Statische IP ist insofern interessant, dass Netbios über TCP/IP standardmäßig nur bei statischen IPs aktiv ist.

    Gruß

    Saugkraft
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen