1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X läuft nur auf englisch, und andere probleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von encil, 31.05.2004.

  1. encil

    encil Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen alle zusammen.
    Ich habe ein Problem mit dem ibook meiner Freundin,
    Sie musste ihr IBook zwecks LBRE Programm einschicken.
    war alles kein Problem, das teil kam innerhalb einer woche repariert zurück, mit dem aktuellsten OS X update (laut support).

    nur treten jetzt ein par probleme auf bei denen ich ihr als PC user nicht weiterhelfen kann und auf eure Hilfe angewiesen bin.

    - Also zum einen ist die classic umgebung plötzlich weg, womit sie ihren scanner nicht mehr benutzen kann. woher bekommt man die zurück?

    - Das Betriebssystem sowie die Help und alle anzeigen ausserhalb ihrer deutschsprachigen programme erscheinen auf englisch, obwohl wir in den system preferences alles auf deutsch gestellt haben und uns auch mehrmals aus und wieder eingelogged haben, es bleibt englisch. Die Help bestätigte nur das wir richtig vorgegangen seien. nach einigem stöbern in der Help (was uns auf englisch gar nicht so leicht fiel) fand ich einen text in dem stand das es möglich sei das die sprache nicht installiert sei.
    Ich konnte im Netz aber nirgends sprachen/language sets finden!?
    mache ich was falsch, oder hab ich nur nicht ordentlich genug gesucht?

    Das sind so die zwei hauptprobleme.

    by the way, wäre es noch sehr nett zu erfahren ob es zu virtualPC auch ne freeware alternative gibt, also einfach ein simpler PC-Emulator/Simulator.

    Und welchen MacBrowser ihr mir wärmstend empfehlen würdet?
    ich hab ja leider von Apple rechnern keine ahnung.

    ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe,
    euer encil.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    2.507
    Zu Classic:
    Systemeinstellungen > Classic > Schreibtischdatei neu anlegen

    Zu Browser:
    Apples Safari, what else?

    Zu den anderen Fragen:
    haben die anderen bestimmt was für dich
     
  3. encil

    encil Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    merci.

    jetzt wäre an den hauptproblemen nur noch der misst mit der sprache.
     
  4. encil

    encil Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es ist übrigens Mac OS 10.2.4
     
  5. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    25.205
    Zustimmungen:
    2.507
     

    Online updaten und mal schauen was passiert.
    Über Apfel links oben und Softwareaktualisierung.
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Wähle doch mal mit der Maus das Programm "Festplatte/System/Library/CoreServices/Finder" aus, wähle danach im Menü Ablage->Information und schau im darauf folgenden Fenster unter "Sprachen" ob da neben (u.a.) "Englisch" auch "German" drin ist.
    Wenn nicht, sind die deutschen Sprachpakete nicht mit installiert worden, drum ist alles Englisch -> Betriebssystem neu installieren (ggf. isses möglich, nur die Sprachpakete nachzuinstallieren (??).

    No.