OS X friert beim Starten ein

  1. Lurch

    Lurch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    auf meinem iMac G4 mit OS X 10.4.5 habe ich folgendes Problem:
    Nachdem ich den Mac nach dem Ausschalten heute wieder anstellen wollte,
    erschien zunächst wie üblich die Leiste, die den Fortschritt beim Laden anzeigt. Das Laden dauerte zunächst ungewöhnlich lange an, als dann "OS X starten..." angezeigt wurde, fror alles ein.

    Nachdem ich den Stecker gezogen hatte, machte ich einige weitere Versuche, den Mac zum Arbeiten zu überreden. Leider mußte ich dabei feststellen, daß der Rechner jetzt bereits zu einem früheren Zeitpunkt beim Starten seinen Geist aufgibt.

    Hat jemand eine Verdachtsdiagnose und einen entsprechenden Therapievorschlag wie ich den Mac wieder fit machen kann?

    Danke!
     
    Lurch, 13.05.2006
  2. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … System CD/DVD rein und davon starten, dann mit dem Festplattendienstprogramm die
    Platte reparieren,… das kann es schon gewesen sein,… tippe ich mal drauf.

    Greetz,…
     
    liquid, 13.05.2006
  3. Lurch

    Lurch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Leider kann ich das Laufwerk nicht öffnen -zumindest nicht über die Tastatur.
    Gibt es vielleicht einen Zugang, der ein manuelles Öffnen ermöglicht?
     
    Lurch, 13.05.2006
  4. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … hat der iMac nicht ein SlotIn Laufwerk? Und wenn du beim Start die Auswurftaste, oder ich glaub es geht auch mit der Maustaste, gedrückt hältst?

    Greetz,…
     
    liquid, 13.05.2006
  5. tapatim

    tapatimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    1.058
    Medien:
    21
    Zustimmungen:
    310
    ich würde erstmal beim starten die shift-taste gedrückt halten, das bedeutet das beim starten alle systemerweiterungen deaktiviert werden. so sollte er hochfahren. danach kannst du testen ob du die dvd einschieben kannst und neustarten mit gedrückter c

    meint
    tapa
     
    tapatim, 13.05.2006
  6. Lurch

    Lurch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Die Auswurftaste beim Starten gedrückt zu halten, funktioniert leider nicht.
    Die Variante mit der Maus habe ich noch nicht ausprobiert.

    Blöderweise sitze ich auch gerade an einem Rechner, der in einiger Entfernung zu
    meinem Mac steht, so daß ich die Tips nicht mal schnell ausprobieren kann.
     
    Lurch, 13.05.2006
  7. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Versuche nächstes Mal, den iMac nicht durch Stecker ziehen zu killen, sondern durch längeres Drücken der Powertaste. Stecker ziehen raubt dem Mac die letzten Möglichkeiten, noch irgendwas intern zu sichern.

    Versuche dann, beim Starten durch permanentes Drücken der CD-Auswurftaste den Moment zu erwischen, wo sie doch noch geöffnet wird, lege die Start CD/DVD ein und folge den Vorschlägen von liquid. (Ggf. nach Einlegen der CD/DVD nochmals Neustart mit Drücken von C)

    Gibt es irgendetwas, was Du vorher am Rechner verändert hast?
     
    joachim14, 13.05.2006
  8. Lurch

    Lurch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Im Vorfeld habe ich bestimmt nichts außergewöhnliches gemacht. Weder neue Software wurde installiert noch Veränderungen in den Einstellungen vorgenommen. Deshalb bin ich auch so überrascht, daß auf einmal gar nichts mehr geht.

    Den Stecker zu ziehen ist natürlich nur eine Notlösung, denn auch bei längerem Drücken des Powerbuttons zeigt der Rechner keine Reaktion.
     
    Lurch, 13.05.2006
  9. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Und? Was versuchst du jetzt gerade?
     
    joachim14, 13.05.2006
  10. Lurch

    Lurch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    In einer halbe Stunde habe ich quasi dienstfrei, dann werde ich zu hause die Vorschläge in die Tat umsetzen und morgen berichten.

    Vorab schon einmal vielen Dank für die rasche Hilfe!
     
    Lurch, 13.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - friert beim Starten
  1. schmudd
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    2.051
    Impcaligula
    05.05.2017
  2. promm
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    296
  3. Blue93
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    259
  4. CharlyBraun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    536
    ekki161
    17.01.2016
  5. durianizer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.121
    JackTirol
    05.12.2010