OS X Fenster Problem

  1. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,

    habe ein Problem mit der Darstellung der Fenster.
    Relativ oft passiert es, dass Fenster sich unter meine
    obere Menüleiste schieben. Soweit, dass ich die Fenster nicht mehr
    verschieben kann, da der obere Rahmen komplett verschwunden
    ist. Fenster schließen und wieder öffnen (geht ja dann nur
    über tastenkürzel oder menü) bringt garnix.
    Dieses passiert mittlerweile, wenn ich z.b doppelklick
    auf meine Festplatte mache. Dort liegt sogar das Fenster auch
    links ausserhalb des Bildschirms.
    Zur Lösung des Problems habe ich mal unter os 9 gebootet
    und die DS_store Datei gelöscht. Siehe da, es funktionierte
    dann auch wieder, aber nun ist es schon wieder passiert und
    würde gerne die Ursache meines Problems wissen, da ich keine
    Lust habe andauernd unter 9 zu booten und eine Datei zu löschen.

    Besonders gefrustet war ich, als es heute auch noch in einem
    Programm mit schwebenden Fenstern passierte. Programm
    neustarten bringt überhaupt nichts, ich erhalte beim öffnen
    meiner Datei die gleichen Fensterpositionen.

    Hoffe jemand hat Rat

    gruß vina
     
    vinaverita, 21.05.2003
    #1
  2. langeselend

    langeselend MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    So verrückt das klingen mag, ich habe das Problem mal kurzfristig nach einem Update von Stuffit gehabt. Warum weiss ich natürlich nicht. Nach einem erneuten update auf die aktuellste Version war es dann wieder verschwunden. Probier es doch mal. Ist zwar unwahrscheinlich - aber halt eben auch kein Aufwand und vielleicht hilft es ja doch, wie bei mir.
     
    langeselend, 21.05.2003
    #2
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Kleiner Trost: Du brauchst nicht in OS 9 zu booten um die Datei zu löschen. Öffne das Terminal und lösche die Datei .DS_Store mit dem Befehl "rm .DS_Store" für die jeweiligen Verzeichnisse.
     
  4. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    habs gerade mal ausprobiert, ich krieg meine fenster garnicht unter die menüleiste. du hast doch in der menüleiste unter fenster den punkt zoomen, probier mal ob die fenster dann nicht wieder ausreichend klein werden.
     
    charlotte, 21.05.2003
    #4
  5. Luzz

    Luzz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Gleiches Problem.

    Habe Vina's Problem auch schon ein paarmal bei dem HD-Fenster gehabt. Irgendwie hat es sich selber immer wieder geloest. Ignoriere es immer mit Apfel-h...

    Aber aergerlich ist es schon. Leider weiss ich auch keine Loesung, hoffe aber, dass sich noch jemand mit der ultimativen Loesung meldet.

    Gruesse

    Luzz ;)
     
    Luzz, 21.05.2003
    #5
  6. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    tja, vielleicht kein richtiger tipp. manchmal hilft es, wenn man kurzfristig die auflösung umschaltet. bspw. von 1024x768 auf 800x600. das funktioniert leider nicht immer. ich hatte mal eine kollegin, die hat es geschafft, die toolbox von freehand so weit ins 'nichts' zu schieben, das nichts mehr ging. unter windows sowie unter mac (2000 und OS9!? es half kein preferences löschen, nix. man kam einfach nicht mehr ran. wie die das wohl gemacht hat? abgefahren, oder? ;-)
     
    martyx, 21.05.2003
    #6
  7. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    12
    hi,

    danke d'espice..ich werd das im terminal machen.
    zu den vorschlägen:
    @martyx: bereits probiert, kein erfolg

    @charlotte: auch zoomen habe ich schon probiert ;), null erfolg

    ist doch echt komisch..wenn es normalerweise gesperrt ist,
    wieso rutscht es dann dahin?
    leider ist es mir immer aufgefallen, wenn es schon passiert ist.
    ich weiss nicht, ob ich es daruntergeschoben habe, oder es z.b
    selber irgendwie ,nach einem programmwechsel, passiert ist.

    gruß vina
     
    vinaverita, 21.05.2003
    #7
  8. haggi

    haggi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacLive

    hi vinaverita,

    in der MacLive 02.2003 ist auf Seite 94 eine kurzes statement von seiten MacLive dazu wie man dies lösen kann. Dies steht unter Tipps&Tricks.

    Die Lösung dort zeigt wie man die Fensterposition neu zuordnen kann.

    bin grad zu faul alles abzutippen...vielleicht hast du die MacLive ja zufällig...und kannst dort mal nachschlage...

    falls du sie nicht hast kann ich es auch mal hier reinschreiben...

    greetz haggi
     
    haggi, 21.05.2003
    #8
  9. vinaverita

    vinaverita Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    12
    hallo,

    nein ich habe die MacLive nicht.

    bitte, bitte guck doch mal nach ;)


    danke vina
     
    vinaverita, 21.05.2003
    #9
  10. haggi

    haggi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    nagut

    ok... hier der Orignal Ausschnitt aus MacLive.

    das probelm hatte ein User mit iPhoto.

    "Das Problem ist eine fehlerhafte Information in der Voreinstellungsdatei von iPhoto. Wenn Sie das Fenster nicht mehr am Rand anklicken können, und Sie nicht die ganze Voreinstellungsdatei löschen wollen, können Sie folgende Modifikation vornehmen.

    Öffnen Sie in ihrem Homeverzeichnis unter "Library/Preferences" die Datei "com.apple.iPhoto.plist" entweder mit dem "Property List Editor" oder TextEdit, und ändern Sie im Eintrag neben (oder nach) "NSWindows Frame ArchiveWindowFrame" die ersten vier Zahlenkolonen. Die Position und Größe des Fenster bestimmen Sie wie im Beispiel:

    vorher:
    <string>113 2033 795 661 0 0 1280 1002</string>

    nachher:
    <string>50 50 750 522 0 0 1280 1002</string>

    Die untere linke Fensterecke wird damit auf die Position 50 von Links und von unten und die Fenstergröße auf die Mindestmaße 750 breit und 522 hoch festgelegt. Nach dem Start von iPhoto können SIe das Fenster dann anpassen und verschieben"

    hoffe das hilft dir.
    gebe aber keine Garantie wegen schreibfehlern oder so ;o)

    greetz haggi
     
    haggi, 21.05.2003
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fenster Problem
  1. TH-SH
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.273
    Grettir
    24.11.2014
  2. nicolas94
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.507
    nicolas94
    09.01.2011
  3. maexxi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    563
    detto
    13.02.2009
  4. schnollo1
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    384
    schnollo1
    27.01.2007
  5. I-mini me
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    367
    I-mini me
    01.05.2006