OS X erneut installieren - kein Volumen

Alrarfyz

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2015
BeitrÀge
9
Hey!

ich hab ein imac late 2012 (falls ich mich richtig erinner 😅)

Mein Problem ist, dass mein iMac sehr langsam geworden ist und viel gehangen hat obwohl zb der Speicher nicht mal annĂ€hernd voll war also wollte ich dann alles löschten, bin ner Anleitung im Internet gefolgt. Command R und dann bei Festplatten Dienstprogramm Macintoshhd und Macintosh hd-daten gelöscht, hab den dann aber nicht mitm internet verbunden bekommen also ist der dann nochmal neu gestartet aber diesmal mit dieser Weltkugel. Naja, Internet verbunden und dann bin ich auf OS X erneut installieren. Der will mir jetzt Mavericks installieren aber es wird kein Volumen angezeigt und jetzt bin ich ĂŒberfragt.
Wenn ich auf Festplatte Dienstprogramm drĂŒcke werden mir an der Seite “1TB APPLE HDD ST100...” und darunter “disk0s2” angezeigt und unter Disk 1 steht “os x base System”

habt ihr Ideen was ich da machen kann? Aber bitte in Worten die Laien verstehenund befolgen können 😅 ich bin echt am verzweifeln

schönen Abend euch

LG Jiwoo
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
BeitrÀge
27.480
Er wird wohl langsam werden, weil die Festplatte langsam kaputt geht. Da ist nach so einer Zeit nicht selten.

Guck dir nochmal die Tastenkombinationen an. Es gibt auch eine um direkt das aktuellste mögliche System zu installieren.

Wenn es die Platte ist, nĂŒtzt das natĂŒrlich alles nichts auf Dauer.
 

OldMacDoc

Neues Mitglied
Mitglied seit
15.04.2003
BeitrÀge
5
Ich hatte das Problem bei meinem 4 Monate alten Macbook Pro. Neustart-CMD R- Festplattendienstprgramm -> Mac Festplatte neu partitioniert weildas Aktiieren nicht geklappt hatte -> Festplattendienstprogramm beendet und neues Betriebssystem eingerichtet ĂŒber LAN (WLAN geht auch). Zuletzt noch die Daten vom iMac mit Hilfe des Migrationsassistenten rĂŒbergezogen. Hat einen Tag gedauert. :-(
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
BeitrÀge
9.341
Mein Problem ist, dass mein iMac sehr langsam geworden ist und viel gehangen hat obwohl zb der Speicher nicht mal annĂ€hernd voll war also wollte ich dann alles löschten, bin ner Anleitung im Internet gefolgt. Command R und dann bei Festplatten Dienstprogramm Macintoshhd und Macintosh hd-daten gelöscht, hab den dann aber nicht mitm internet verbunden bekommen also ist der dann nochmal neu gestartet aber diesmal mit dieser Weltkugel. Naja, Internet verbunden und dann bin ich auf OS X erneut installieren. Der will mir jetzt Mavericks installieren aber es wird kein Volumen angezeigt und jetzt bin ich ĂŒberfragt.
Wenn ich auf Festplatte Dienstprogramm drĂŒcke werden mir an der Seite “1TB APPLE HDD ST100...” und darunter “disk0s2” angezeigt und unter Disk 1 steht “os x base System”

habt ihr Ideen was ich da machen kann? Aber bitte in Worten die Laien verstehenund befolgen können 😅 ich bin echt am verzweifeln
Langsam wird der Mac weil auf der Festplatte - keine Ahnung - 560.000 Dateien vorhanden sind?
Bei einem neuen mit einer leeren Festplatte sind bedeutend weniger Dateien drauf.

Die FP lĂ€sst sich mit dem Festplattendienstprogram oder ĂŒber das Terminal mit fsck prĂŒfen.
Keine Fehlermeldungen - kein Defekt.

CMD + R aktviert Internet Recovery - damit wird das System installiert das er beim Kauf hatte.
“os x base System” ist der Krempel den er bei Apple runtergeladen hat, von irgend was muss er ja Arbeiten und neu Installieren können.

Aus “disk0s2” kann man aber mit dem Festplattendienstprogramm, wenn der Mac schon im Recoverymode lĂ€uft, ein bootbares Volume machen.
Bei der folgenden Installation wird dann gefragt worauf das OS installliert werden soll - dann gibt man genau dieses Volume an.
 

Alrarfyz

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2015
BeitrÀge
9
Ich hatte das Problem bei meinem 4 Monate alten Macbook Pro. Neustart-CMD R- Festplattendienstprgramm -> Mac Festplatte neu partitioniert weildas Aktiieren nicht geklappt hatte -> Festplattendienstprogramm beendet und neues Betriebssystem eingerichtet ĂŒber LAN (WLAN geht auch). Zuletzt noch die Daten vom iMac mit Hilfe des Migrationsassistenten rĂŒbergezogen. Hat einen Tag gedauert. :-(
So hab ich’s gestern Abend dann auch gemacht und jetzt lĂ€ufts wieder aber erstmal nur auf maverick. Mein Problem seit gestern Abend ist jetzt, dass wenn ich im App Store Catalina runterladen möchte, dass er sagt dass ich mich meiner Apple ID anmelden soll. Aufm Handy bekomm ich dann auch den Code angezeigt aber aufm iMac kommt nur so n roter Text “zur Anmeldung ist in BestĂ€tigungscode an.Gib dein Passwort an und dann Den Code vom anderen gerĂ€t” aber mein iMac öffnet kein Fenster wo ich den Code vom Handy eingeben kann sondern fragt mich stattdessen nur “hast du dein Passwort vergessen?”😡

Edit: Ah, alles gut! Hab den Code einfach hinter mein Passwort geschrieben. Jetzt hoffe ich einfach, dass catalina ohne Probleme installiert wird

danke fĂŒr die Hilfe :)