Os X booten geht nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Neele, 12.07.2005.

  1. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    hallo :) ich habe 2partitionen -1x os 9.2- 1x OSX 10.3
    habe meine iMac firware erhöht auf 4.1 - seither kann ich im OS X nicht mehr starten - noch von Cd booten - Pram reset brachte auch nix.

    iMac G3 350Mhz - 320Mb - 80Gb Platte
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Wie hast du denn versucht, das Startvolume zu ändern? Über das entsprechende Kontrollfeld oder durch Drücken der Wahltaste nach dem Einschalten?
     
  3. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Mit Kontrollfeld Startmenü im OS9 - weißer Bildschirm mit Ordner+Fragezeichen, springt sofort ins 9er
    - dann mit Neustart über alt Volumen auswählen -rückelt nur, kommt das gleiche Bild nur os9 anwählbar- keine chance
    - Cd booten mit neustart+c - auch weißer Schirm+Ordner+Fragezeichen, startet dann im Os9
     
  4. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    *push*

    niemand einen 'Tip? :rolleyes: please!!!!
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    möglicherweise die falsche firmware aufgespielt?hier die firmware übersicht

    versuch mal die openfirmware zu reseten!

    Open Firmware rebooten - Einschalten: Apfel-Alt-O-F gedrückt halten
    und dann
    Open Firmware: reset-nvram eintippen
    und
    Open Firmware: set-defaults
    oder Open Firmware: reset-all
     
  6. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    -Danke Volksmac!
    Openfirmware reset- BootromVersion bleibt 4.1.9 (neue iMac)
    aber die MacOSromVersion ändert sich ständig ? vorhin war 8.5 jetzt 8.7 -
     
  7. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme einfach nicht weiter, deshalb möchte ich gerne meine Daten sichern + am Mac HD löschen und neu Aufsetzen. Leider habe ich keinen anderen Mac oder externe Festplatte zur verfügung. Wir haben noch einen Win 2000 prof. LAptop - kann mir jemand helfen - Netzwerkverbindung ? Am Pc kenne ich mich leider gar nicht aus, im Netz habe ich keine Anleitung gefunden die funktioniert ;-(
     
  8. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    Hatte früher auch zwei Partitionen drauf und teilweise das
    gleiche Problem ...

    Probier mal wie beschrieben in der Open Firmware zu starten (Befehl+Wahl+O+F), und dann schreibst du:
    boot hd:9,\System\Library\CoreServices\BootX

    Aber aufgepasst, in der Open Firmware hast Du bloß eine engl. Tastatur.
    \ = #,
    : = Umschalt + ö,
    y = z
     
  9. Neele

    Neele Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    @Gelzomino :)

    leider kommt: Specified partition is not valid can´t OPEN:boot hd:9,\System\Library\CoreServices\BootX
     
  10. Gelzomino

    Gelzomino MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    163
    @Neele

    Bist du dir denn sicher daß auf deiner Platte ein funktionierendes OS X liegt?

    Gelz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen