OS X.4.4 update auf iMac G3

  1. Dirk M

    Dirk M Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen...

    habe heute versucht den iMac G3 Indigo 500MHz meiner Tochter mit 10.4.4 upzudaten. Leider schlugen bis jetzt alle Versuche fehl. D.h. Update über Softw.Akt. sowie Combo funktionieren nicht, mit der Meldung das ein Problem enstanden ist. QT, iTunes konnte ich ohne Probleme installieren.
    Disc-Utility half auch nichts.
    iMac G3 500MHz
    Power PC 750
    Fire Wire
    USB
    Slot loading
    MAC OS X.4.3
    Hat jemand einen Tipp??
    Gruss Dirk
     
    Dirk M, 12.01.2006
    #1
  2. zuecho77

    zuecho77 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    10
    also ich hab n 400er, steht ja im profil, und da funzte es ohne probs beim 1. mal...
     
    zuecho77, 12.01.2006
    #2
  3. Raphi

    Raphi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Arbeitsspeicher

    Du schreibst nicht, wieviel MB-Ram Speicher dein iMac G3 hat.

    Systemvorraussetzung für 10.4. Tiger sind 256 MB Ram, sonst gehts nicht.
     
    Raphi, 12.01.2006
    #3
  4. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem Pismo G3/500, 256 MB Ram, kein Problem.
     
    Toowok, 12.01.2006
    #4
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    vor dem Update Zugriffsrechte reparieren aus dem gestartetem System heraus und von der CD per FestplattenDienstProgramm die Festplatte reparieren, nicht von der CD die Zugriffsrechte reparieren. Vielleicht hilft das.
     
    bernie313, 12.01.2006
    #5
  6. Dirk M

    Dirk M Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    der iMac hat 512 MB RAM, dürfte also nicht das Problem sein. Disc-Utility über DVD starten wäre eine Alternative, müsste ich aber über ein Firewire LW booten.
    Gruss Dirk
     
    Dirk M, 13.01.2006
    #6
  7. makeup

    makeup MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Dirk!
    Ich möchte gferne wissen ob Tiger besser auf dem G3 500 indigo läuft als 10.3.9?

    ;) makeup
     
    makeup, 14.01.2006
    #7
  8. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Bin zwar nicht Dirk, aber auf meinem Pismo läuft Tiger besser als Panther (überraschenderweise). Sollte also auf Deinem iMac ähnlich sein...

    Gruß
    Toowok
     
    Toowok, 14.01.2006
    #8
  9. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    auf meinen DV 400 läuft Tiger auch sehr schnell, ob besser als 10.3.9 kann ich nur vermuten, denn das Systemupdate ging einher mit Ram Aufstockung und einer schnelleren Festplatte.
     
    bernie313, 14.01.2006
    #9
  10. zuecho77

    zuecho77 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    10
    kann mich bernie313 nur anschließen. er rennt und rennt und rennt :) ich breuhe es nicht, und 9.2.2 war im vergleich zum tiger ne qual
     
    zuecho77, 14.01.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - update auf iMac
  1. wolfia
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    538
    Retnueg
    28.02.2016
  2. Perplexer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    547
    Perplexer
    27.06.2011
  3. Rayman7979
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.270
    ralfrien
    13.01.2010
  4. Nightbreezer
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.262
    severendis
    02.11.2007
  5. mac_a
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    435
    mac_a
    16.03.2007