OS X 10.4.x - unnötige Schriften löschen...?

  1. applecookie

    applecookie Thread Starter

    Hi nochmal.

    Sorry, wenn ich noch einen Thread eröffne. Ich hab nach der Tiger-Install gemerkt, daß der ja zigmal mehr Schriften installiert hat, als Panther.
    Außerdem hat er solchen Schrott, wie die Asien-Unterstützung installiert, obwohl ich das bei der Installation extra deaktiviert habe :( :(

    So Sachen wie "Cochin", "Didot", "LiHei Pro", "Osaka" ...
    brauch ich doch nicht.

    Kann ich irgendwo nachlesen, welche Schriften vom System und den Standard-Apps benötigt werden und welche ich gefahrlos löschen kann???

    Danke Euch
    Frank
     
    applecookie, 01.11.2005
  2. toolted

    tooltedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    963
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Leg die Install DVD ein und starte davon.
    Dort kannst Du ein Menu aufrufen. Hier dann dort die Hacken raus nehmen für das was nicht benötigt wird.

    Auf jeden Fall ne menge Schriften und Treiber für Drucker.

    Der Rest geht dann automatisch. Genauso kannst dann auch Programme nachinstallieren.

    Zuviel freien Speicher würde ich mir aber nicht davon versprechen.

    Ted
     
    toolted, 01.11.2005
  3. applecookie

    applecookie Thread Starter

    Das hab ich ja bei der Installation schon gemacht. Brachte nix!
     
    applecookie, 01.11.2005
  4. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.096
    Sprachpakete löscht man mit Monolingual...
     
    avalon, 01.11.2005
  5. maxxx_powers

    maxxx_powersMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    über eine vernünftige schriftenverwaltung wie fontexplorer x oder fontagent pro
    siehst du welche schriften du installiert hast.
    u.a kannst du auch die systemschriften anzeigen lassen, deren 30 an der zahl und
    den rest löschen, falls du lustig bist.


    aber VORSICHT!!

    du solltest wissen, was du da tust.
     
    maxxx_powers, 01.11.2005
  6. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.623
    Zustimmungen:
    2.096
    Richtig, aber fontexplorer x von Linotype sperrt die Systemschriften
     
    avalon, 01.11.2005
  7. toolted

    tooltedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    963
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Was hast den da gemacht.
    Ich habe die so deinstalliert. Dafür ist das doch auch da. Vielleicht die Einstellung nicht übernommen?

    Mit Schriften manuell entfernen würde ich vorsichtig sein. Das geht öfter mal in die Hose. Speicher wird da fast nichts frei.

    Ted
     
    toolted, 01.11.2005
  8. applecookie

    applecookie Thread Starter

    In Panther war das so einfach. Da gab's ne Übersicht im Web, welche man bedenkenlos löschen konnte :(
     
    applecookie, 01.11.2005
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Ganz einfach: Die Schriften, die in /System/Library/Fonts liegen darfst Du nicht löschen. Bei den anderen ist es egal.
     
    abgemeldeter Benutzer, 01.11.2005
  10. applecookie

    applecookie Thread Starter

    Bist Du da sicher???
     
    applecookie, 01.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - unnötige Schriften löschen
  1. Pebowski
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    111
    Pebowski
    29.03.2017
  2. sohnkarlsruhe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    289
    sohnkarlsruhe
    09.08.2011
  3. daVinci777
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.038
    just.do.it
    21.01.2008
  4. Mike008
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.586