OS X 10.3.7: Mac Help Hängt...

rvanloo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.08.2004
Beiträge
10
Hullo!

Seit d. Update auf 10.3.7 funktioniert Mac Help nicht so richtig: 109% prozessor auslastung, reagiert sehr träge und findet fast nichts nützliches... Kommt jemand das bekannt vor?

da groet'n,

---Reinard
 

Razor

Neues Mitglied
Registriert
28.12.2004
Beiträge
22
Ja, mir!
Insbesondere dauert das Anzeigen der Hilfetexte sehr lange. Weiss noch nicht, worans liegt. Prefs löschen hilft jedenfalls nicht.
 

svmaxx

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2003
Beiträge
1.155
Habt Ihr viele Schriften drauf? Einfach mal so viele wie möglich deaktivieren. Alle Probleme (nicht viele) die ich je mit OS X hatte, wurden durch doppelte und fehlerhafte Schriften ausgelöst.

bye, Marcus
 

Razor

Neues Mitglied
Registriert
28.12.2004
Beiträge
22
Ich glaub` , ich habs. Zumindest für meinen Mac. Ist ein ähnliches Problem, wie bei Apple Mail. Wenn ich Airport aktiviert habe und mit meinem Router verbunden bin, allerdings ohne im Internet zu sein, brauchen sowohl help als auch mail ewig, bis das GUI angezeigt wird. Steht die Internet-Verbindung, gehts bei beiden normal schnell, dito, wenn Airport komplett deaktiviert ist. Wäre schön, wenn dafür jemand eine Lösung wüßte. Habe schon von caches löschen bis checken der Einstellungen alles probiert-erfolglos.
 
D

Dr. NoPlan

109% Prozessorauslastung?? kopfkratz ich dachte immer bei 100% ist schluß!
Die Probleme mit der Hilfe kann ich nicht bestätigen. Aber vielleicht sind
da irgend welche Prozesse am werkeln, was sagt Deine Aktivitäts-Anzeige?

Du könntest auch mal die Zugriffsrechte reparieren und die Cron-Jobs laufen lassen.
 

rvanloo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.08.2004
Beiträge
10
Anzahl Schriften? so 143, sind das zu viel?
 
D

Dr. NoPlan

rvanloo schrieb:
Anzahl Schriften? so 143, sind das zu viel?

... 143 Schriftschnitte permanent aktiviert!
Und wieviel brauchst Du tatsächlich jeden Tag?

Reduziere das mal, vielleicht auf 30.
Aber die System Helvetica und -Monaco niemals
deaktivieren, weil man die für diverse Programme,
wie Terminal oder Aktivitäts-Anzeige braucht.
 

rvanloo

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.08.2004
Beiträge
10
Problem gelöst!

So, lösung für dieses Problem ist:

help preferences löschen

aha.. habe tip irgendwo auf Apple's site gefunden, also in deine preferences der file 'com.apple.helpui.plist' löschen und alles geht wieder wie's gehen sollte...

aber... jetzt gibt's kein hilfe mehr für iTunes, Safari und noch ein paar paar Programme?!?!? Ich suche und kann kein einzige .help file finden in verbindung mit iTunes, Safari etc.

Und jetzt? ;.)

da groet'n,

---Reinard
 

raimsch

Mitglied
Registriert
13.12.2004
Beiträge
476
Hi,
habe nichts gemacht (natürlich ge-updated), alles funktioniert wie vorher.
Sorry Gemeinde, manchmal funktionierts ja doch und man weiß nicht warum.
Gruß aus Bon(n), Rainer
 
Oben