1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

OS X 10.3.3 zerschossen - Was nun ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Anthrazit, 18.05.2004.

  1. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Hallo !

    Ich habe leider beim Rumspielen in Windows mein OS X zerschossen, als ich das iBook als externe Festplatte angeschlossen hatte :(

    Wenn ich das iBook (G4 12" Rev.A) anknipse, erscheint abwechselnd ein Ordner mit Fragezeichen und das Picasso-Mac Lächeln.
    Daraus entnehme ich, dass das iBook nichts findet, was es hochfahren kann.

    Folgendes habe ich probiert :

    - Mit SHIFT Booten um eine Boot-Partition auszuwählen
    => Nichts wird gefunden !

    - Mit OS X CD und gedrückter "C"-Taste starten um eventuell die Installation zu reparieren.
    =>Das Festplatten-Dienstprogramm kann nicht gestartet werden, weil eine "Hintergrundapplikation" (?) nicht gestartet werden kann.

    - Mit OS X CD und gedrückter "C"-Taste starten um eine neue Installation drauf zu bügeln
    => Der Installer bleibt beim Lesen der Pakete komplett hängen.

    Was diesen halb-internen Krams von OS X angeht habe ich noch nicht allzuviel Erfahrung.
    Hat jemand 'ne Idee ? :(

    MfG,
    Serious.
     
  2. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    PRAM und NVRAM löschen hat auch nichts gebracht !
     
  3. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Laut Hardware-Test auch alles in Ordnung !

    Warum um Himmels Willen bleibt der OS X Installer hängen ??
    Oder braucht er mehr als 15 Minuten um die Pakete zu lesen ?
     
  4. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    111
    Ob Du Deine Platte tatsächlich zerschossen hast kann ich nicht sagen, hatte vor einigen Tagen aber ein ähnliches Problem an einem zweiten Rechner hier. Diese Lösung ausprobieren kannst Du aber nur wenn der Rechner ausnahmsweise - vielleicht nach einer Weile warten - hochbootet. Dann kuck hier
     
  5. Anthrazit

    Anthrazit Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    19
    Nein, mein Problem scheint was ernsteres zu sein.

    Habe vorhin geschlagene 54 Minuten (!) mit Apple telefoniert, die schicken mir 'ne neue Install CD.
    Wenn das nicht funktioniert, soll ich das iBook einschicken :(

    Trotzdem danke !
     
  6. Kernel Siro

    Kernel Siro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Nana so schlimm wird's wohl nicht sein...Wobei wenn man ihn an 'ne Dose dranhängt dann kann man für nichts garantieren. Die Dosen sind doch gar nicht kompatibel oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen