1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

os 9 startet nicht mehr, will zurück auf x

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von a1ien, 01.05.2004.

  1. a1ien

    a1ien Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    hi jungs,

    ich habe schon viel gesucht, aber bin mit dem ergebnis nicht zufrieden.
    ich habe testweise os 9.1 als startvolume angegeben. der bootvorgang endete mit einer diskette, welche abwechselnt ein finder und das fragezeichensymbol blinken lies.
    wenn ich beim starten -alt- drücke bekomme ich einen bildschirm mit 2 symbolen, einem "kreispfeil" und einem Pfeil nach recht.
    beim drücken des "kreispfeiles" arbeitet er kurz, aber dann tut sich nichts merkliches. der andere pfeil arbeitet gar nicht.

    :(

    bitte helft mir geschwind

    mfg a1ien


    ibook g3 - 800 - 384 - airport
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Hast du OS X noch installiert? Wenn ja, dann drücke beim Hochfahren "X", dann müsste das starten ;)
     
  3. a1ien

    a1ien Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    habe es ausgetestet, pustekuchen!

    kriege wieder diese blinkende diskette!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen