OS 9 installation will nicht recht

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Phyro-Mane, 13.12.2004.

  1. Phyro-Mane

    Phyro-Mane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Sers!
    Ich hab heute nen Mac geschenkt bekomme (nen alter iMac).
    JEdoch ist kein OS installiert gewesen.
    Frisch und fröhlich will man als MAc-Neuling schnell loslegen.
    Also?
    Von CD starten (OS9)
    Festplatte leergeräumt.
    Das Installationsprogramm sagt mir, ich muss nen Firmwareupdate durchführen.
    Das Firmwareupdate sagt mir, dass er die Daten nicht schreiben kann, ich soll von einem nicht-geschützen Volume starten.

    Was mache ich da?
    ICh kann nur von CD starten.
    Und wenn ich den Firmwareinstaller von der Festplatte starte (aber auch von CD gebootet) sagt er mir dennoch das gleiche.


    Nebenbei:
    Heute erst bekommen und schon in den Mac verliebt.
    Ich habe noch nie eine Kiste gesehen, die mit 233Mhz so schnell läuft!
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hi,
    erst mal Willkommen hier.
    Ist zwar schon länger her mit dem 9-er, aber kopier einfach mal den Ordner "Systemordner" von der CD auf die Festplatte, vielleicht auch noch die Dienstprogramme oder im Zweifel die gesamte CD.
    Jetzt müsste der Rechner von der Platte starten können, Du kannst mal links oben unter den Kontrollfeldern wählen "Startvolume" und entsprechend einstellen.

    Dann das Firmware-Update und dann alles nochmals plattmachen zum richtigen Installieren.

    RD
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2004
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    lösche mal das PRAM.

    Beim Einschalten [Apfel]+[Wahl/Alt]+[p]+[r] gedrückt halten, bis danach der Einschaltton dreimal ertönt und dann nach dem dritten Mal loslassen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  4. Phyro-Mane

    Phyro-Mane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Das mit dem Kopieren will ich mal testen.
    Wo kann man das Startvolume festlegen?

    BTW: Läuft OSx auf der mühle?
    Prozessortechnisch meine ich
     
  5. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.135
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    915
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Kontrollfelder / Startvolume = auswählen.
     
  6. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    1. os x läuft vielleicht, lohnt sich aber auf gar keinen fall du würdest wegen der langsamkeit graue haare bekommen.
    2. das mit dem firmwareupdate ist so eine sache. als erstes musst du ein laufendes system auf die platte bekommen und zwar OS 8.5 bis OS 9.0.4, denn der installer des firmware updates firmware link muss auf einem aktiven startvolumen liegen. Ab OS 9.1 brauchst du das Update was ich oben gepostet habe. dann aktivierst du den installer, dieser startet den rechner neu und fertig firmware aktualisiert. nu kannst du 9.1 oder 9.2 was immer du willst installieren.

    gruss pp. :p
     
  7. Crest

    Crest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2003
    technisch gesehen ist es möglich osx auf einem 233mhz imac zu installiern, aber cpu und grafikkarte sind dafür einfach zu lahm, so das es keinen spaß machen würde installier lieber 9.2.2 und freu dich deines lebens mit der kiste denn für alle normalen arbeiten reicht er föllig aus.
     
  8. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Bis 10.2. einschl mit den Updates dazu etwa bis 10.2.6 (8?), allerdings merkt man hier schon die Grenzen, ewiges Booten, dauernd volle Platte (8GB sind nicht mehr das Gelbe vom Ei), für viele Effekte wie etwa Zoomen beim Bildschirmschoner einfach zu langsam. Auch kann man nicht bei ITunes Bibliotheken anderer Rechner spielen, soweit ich mich erinnere.

    Mein Rat: Freu Dich mit dem 9-er auf dem Mac, gewöhne Dich dran und dann schlag mal zu bei einem G3 IMac, Firewire und 400 MHz sollten es mindestens sein, besser natürlich ein G4 Powerbook. Da beginnt dann bei 10.3 auch der Spaß.

    RD

    Ergänzung: Das mit dem IMac hatte ich übersehen, vielleicht läuft dort auch schon ein 10.3, meine Antwort beruhte auf einem normalen G3.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2004
  9. Phyro-Mane

    Phyro-Mane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.12.2004
    Hm, ich glaube ich bin zu dumm.
    Wo soll dieses "Kontrollfelder" sein?
    Ich habe jetzt den Mac-Desktop vor mir mit dem CD-Hintergrund, aber das ist glaube ich egal.
    Oben stehen nur die Felder Ablage, Bearbeiten Darstellund Spezial und Hilfe.

    Ich hab da grade schon ein nettes 500Mhz iBook ins auge gefasst....
    Gut, meinen Laptop muss ich verkaufen, aber.... who cares?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2004
  10. Phyro-Mane

    Phyro-Mane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.12.2004
    *refresh*


    Die Mühle will nicht.
    habe die CD auf die Platte kopiert, und die Platte als Startvolume festgelegt.
    Beim Neustart sagt er mir immer, dass es nicht reicht die Daten auf das Startvolume zu kopieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen