OS 9.2.2 Probleme mit Festplattenschutz

  1. Domonack

    Domonack Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe mit dem Rechner in unserem Institut (Power Mac G4, OS 9.2.2, 512MB) einige Probleme und würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Der Rechner hängt an einem Messgerät und dieses wird von einem eigens dafür geschriebenen Programm angesteuert.

    Da man mit dem Gerät Daten aufzeichnet, werden diese dann abgespeichert. Leider landen die Daten häufiger mal im Systemordner. Warum weiß keiner.

    Und dann gibt es immer Probleme mit dem Rechner (Absturz, Einfrieren usw.).

    Der Rechner wurde folgendermaßen vom Techniker aufgesetzt:

    Eine Festplatten-Partition/Festplatte namens SystemCalibur, eine Daten-Festplatte und eine weitere Platte, auf der die Daten dann wirklich abgespeichert werden. Der Systemordner befindet sich auf "SystemCalibur".

    Ich hab schon probiert, die ganze Festplatte/Partition "SystemCalibur" zu schützen, dass geht aber irgendwie nicht. Oder einzelne Ordner auf der Platte, vor allem den Systemordner. Jedoch werden weiter munter dort Daten vom Programm abgespeichert.

    Ich will eigentlich nur verhindern, dass Daten von anderen Nutzern irrtümlicherweise im Systemordner landen.

    Was kann man da tun?

    Vielen Dank im voraus für jegliche Tipps!

    Dominik,

    der wünschte, das blöde Programm würde auf Tiger laufen.......
     
    Domonack, 24.08.2005
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.213
    hi Domonack,

    in erster Linie sollte der Speicherort von diesem "Programm" ausgehen.
    Also mal checken, ob sich das einstellen lässt.

    Was sind denn das für Daten? Klingt nach größerem Kaliber.
    Ansonsten könntest du mit "mehrere Benutzer" (Kontrollfeld)halt Benutzerprofile anlegen,
    und der "SystemCalibur" über "Apfel + i" > "gemeinsam nutzen" entsprechende Rechte zuteilen.

    Gruß Difool
     
    Difool, 24.08.2005
  3. Domonack

    Domonack Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi Difool,

    Danke für Deine Antwort!

    Das Programm macht als Default die SystemCalibur-Platte zum Speicherort, und da einige vergessen dass zu ändern, also den Speicherzielort, gehts dann in den Systemordner.

    Ich habe noch nicht herausgefunden, wie man das in dem Programm ändern kann. Ich muss mal mit dem Support telefonieren.

    Das mit den Profilen anlegen ist so ein Sache, da annähernd 20 Leute das Gerät nutzen. Ich habe auch schon probiert einfach allen Rechnernutzern nur "read only" Rechte für die SystemCalibur-Platte zu vergeben, aber man kann danach immer noch munter was in den Systemfolder kopieren.

    Also mit Apfel-I Infos zum Folder aufmachen und die Zugriffsrechte ändern geht nicht.

    Bei einer Messung kommen schon mal eben 350 MB zusammen.

    Gibt es denn keine Möglichkeit, einfach den Systemordner zu "sperren"?

    Danke nochmals!

    Dominik
     
    Domonack, 24.08.2005
  4. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.213
    ...aber wieso in den Systemordner? Ist nicht gerade "üblich".
    Solltest wirklich mal diesen Support anrufen.
    20 Leute mit den selbigen Absichten = 1 User :p
    Nun "filesharing" sollte aktiv sein und evtl. ein Netzwerk.
    Das ist wirklich ein bisserl viel für's System.
    ...ob das so hilfreich sein könnte, mag ich mal bezweifeln.
    Immerhin beläuft sich das Problem ja darauf, dass das "Messdatenprogramm"
    durch mangelnde Handhabung, die Daten ins System schaufelt.
    Ich würde den Ansatz daher eher bei diesem Programm suchen.
    So gesagt:
    Was kann das System dafür, dass das Programm den User nicht unterstützt und
    z.B. beim öffnen oder aktivieren nach dem Speicherort fragt.
    Schau doch noch mal in die Preferences des Programms, ob es nicht die Möglichkeit
    gibt eine "jedesmal den Speicherort erfragen - Einstellung" o.ä. gibt.

    Was messt ihr denn da so? :)

    Gruß Difool
     
    Difool, 24.08.2005
  5. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.295
    Medien:
    31
    Zustimmungen:
    1.213
    So, hab doch was gefunden... :)

    Kontrollfelder/Allgemeine Einstellungen > Dokumente:
    Beim Öffnen und Sichern automatisch anzeigen
    « » Ordner, den das Programm bevorzugt
    « » Zuletzt mit dem Programm benutzter Ordner
    «x» Ordner "Dokumente"

    Das könnte klappen, wenn die anderen 20 Leute nicht gezielt, bei diesem Mess-Programm, jedesmal den Systemordner aufsuchen. ;)

    Gruß Difool
     
    Difool, 24.08.2005
  6. Andi

    AndiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.641
    Zustimmungen:
    777
    ...

    Hallo Domonack,

    also mit dem eingeschränkten Userprofil würde ich schon mal anfangen.

    Eine Idee:
    Das Programm legt bestimmt eine Datei namens "Messung01.suffix" oder so ähnlich ab. Systemuhr auf 2010 stellen und eine Datei namens "Messung01.suffix 0 KB im Systemordner abspeichern. Uhr zurückstellen. Wenn das Programm nun eine Datei namens "Messung01.suffix" im Systemordner anlegen will, kommt vom Betriebssystem eine Meldung, dass bereits eine neuere Version der Datei existiert, mit der Frage ob diese überschrieben werden soll. Vielleicht reicht das schon als Warnung. Ich würde diese Fakedatei auch schreibschützen. Wie da das System reagiert, wenn man trotzdem überschreiben will, musst Du ausprobieren...

    BTW was ist den im Kontrollfeld "Allgemeine Einstellungen" unter Dokumente eingestellt?

    Gruß Andi
     
    Andi, 24.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Festplattenschutz
  1. Leviathan64
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.965
    trixi1979
    16.05.2012
  2. kersten1961
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.083
    kersten1961
    18.01.2011
  3. kersten1961
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.753
  4. Angeline!
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.088
    Texas_Ranger
    20.01.2010