OS 10.4.6-Installation von DVD bricht ab...

Diskutiere das Thema OS 10.4.6-Installation von DVD bricht ab... im Forum Mac OS X & macOS

  1. laso

    laso Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    Ich habe mir heute von der Apple-Seite das Update für OS 10.4.10 (http://www.apple.com/support/downloads/macosx10410updatev11intel.html) runtergeladen und auf einem MacBook1,1 IntelCoreDuo 2GHz white scheinbar erfolgreich installiert. Nach dem Zwangs-Neustart blieb der Rechner stundenlang auf dem "Kreisel" hängen. Kein "System wird gestartet.."-Fenster, nix.
    Anschliessend von der mitgelieferten MacBook-Original-DVD (OS 10.4.6) gestartet, Festplatten-Dienstprogramm laufen lassen, alles scheinbar o.k. Erneut von der Festpllatte zu booten versucht, wieder hängengeblieben.
    Schweren Herzens zur Neuinstallation des Systems entschieden, von der DVD Installation gestartet, die bricht jetzt mittendrin ab: "Es ist ein Fehler aufgetreten. Erneut versuchen." Erneut versucht, dito. System-Partition mit Nullen überschrieben, bringt auch nix.
    Wie kriege ich die verdammte Kiste wieder zum laufen? Habe schon nach ähnlichen Threads im Forum gesucht, aber leider nichts gefunden. Weiss jemand von Euch Hilfe?
     
  2. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    DVD defekt?
    Hast du eine externe Platte auf der du das System installieren könntest (um einen Fehler der intenren auszuschließen)?
    HardwareTest (ist auf der SytemDVD) gestartet?
     
  3. laso

    laso Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    DVD scheint in Ordnung zu sein - das MacBook ließ sich damit jedenfalls booten, und alle anderen Dienstprogramme auf der DVD laufen ja auch. Der Hardware-Test ist da nicht drauf, und weil "Startvolume" kein anderes bootfähiges System als das auf der DVD findet, kriege ich die jetzt auch nicht aus dem Laufwerk raus. z.Z. keine externe Platte vorhanden.
     
  4. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Rausholen: Mac anschalten und Auswurftaste gedrückt halten.

    Hardware Test: Mac anschalten und alt-Taste gedrückt halten, es erscheinen alle Startvolumes inkl. Hardwartest. (Alternativ müsste auch das Festhalten der Taste D funktionieren). Wenn Auf der DVD kein HardwareTest drauf ist, dann ist es nicht die Original mit dem Mac gelieferte DVD.

    Defekt: Die DVD kann durchaus einen defekt enthalten, der aber eben nicht im Bereich des Systems liegt, sondern irgendwo bei den Installationsdateien (das ist auch am wahrscheinlichsten, wenn sie einen Defekt hat).
     
  5. laso

    laso Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    Rausholen: geht nicht. Das MacBook greift sofort auf die DVD zu. Auswurftaste hilft nicht.
    Boot mit Alt: es erscheint 1 bootfähiges Volume, und zwar die Install Disc, aber kein Hardware-Test.
    Gibt's dann noch eine Alternative zur externen Platte mit bootfähigem System?
     
  6. laso

    laso Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    Nachtrag: Der OS-Installer prüft die DVD vor der Installation, was ich nicht übersprungen habe. Es gibt keine Fehlermeldung, sondern die Installation beginnt normal und bricht dann nach "Grundlegende Systemsoftware, Teil 1 installieren - Dateien schreiben" ab
     
  7. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Nach mal: Auswerfen geht immer mit Auswurftaste, Maustaste etc. Direk nach dem anschalten festhalten bis die DVD ausgeworfen wird. Wenn das nicht geht, machst du etwas falsch oder der Rechner hat einen Fehler.

    Der HardwareTest ist auf allen Original mit dem Rechner gelieferten DVDs drauf. Es müsste sogar drauf stehen, wie er gestartet wird (hast die D-Taste versucht). Wenn das nicht funktioniert ist deine DVD defekt, du hast die falsche DVD oder es ist keine Original-DVD.

    Alternativen hast du keine, solange deine DVD nicht richtig funktioniert. (Hast einen zweiten Mac?)
     
  8. laso

    laso Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    Habe mich evtl. missverständlich ausgedrückt: Auswurf geht nicht, weil auf der Platte kein System mehr drauf ist. Als 10.4.6 halb von der DVD installiert war, brach die Installation ab. Auf der DVD ist das einzige funktionierende System.

    Danke für den Tipp mit "D". Hardware-Test ist da. Erster Lauf, Meldung: "Fehler gefunden. 4MEM/1/40000000: " Mache jetzt einen ausführlichen Test.
     
  9. quack

    quack Mitglied

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    29.12.2004
    MEM-Fehler: Hast du zusätzlichen Speicher verbaut? EInfach mal rausnehmen und mit nur einem Speicherriegel versuchen.

    Auswurf: Auch wenn gar kein System vorhanden ist sollte man die DVD wechseln können, wenn du mit der alt-Taste startest, dann wird kein System gestartet sondern nur eine Auswahl der möglichen Systeme angezeigt. Auch zu diesem Zeitpunkt kann man noch die DVD wechseln.
     
  10. laso

    laso Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.09.2007
    Nachtrag: Habe nach dem Hardware-Test das MacBook ausgeschaltet, und jetzt ist die verdammte DVD rausgekommen. Danke nochmal. Werde mir dann wohl bei Apple eine neue bestellen müssen.

    Kann jemand was mit der HardwareTest-Fehlermeldung "Fehler gefunden. 4MEM/1/40000000: " anfangen?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...