OS 10.2.6 nimmt keine Volumes mehr an

  1. docbirne

    docbirne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Aloha zusammen,

    nachdem ich gestern und heute bis Mittags mit iDVD Problemen gekämpft habe (s. http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=57206&goto=newpost) ist nun das System anscheinend extrem verwirrt ;-).

    Ich habe heute Mittag auf meinem PowerMac G4 1 GHz, 1,25 GB RAM, 60 GB HDD, externer DVD-Brenner (TEAC), externe 80 GB HHD... das original OS 10.2.6 installiert. Beim Update auf 10.2.8 ist die Internetverbindung abgebrochen und es wurde kein update installiert.
    Nun wollte ich gerade das MAC OS 10.3 von meinem ibook auf der Kiste installieren - aber obwohl im Systemprofiler angezeigt - wird auf dem desktop kein Volumes angezeigt. Weder die Instl-DVD, noch das externe Volumes, noch die Instl-DVD im externen DVD-Brenner.

    So ich hoffe ich habe das Problem so genau wie möglich beschrieben und würde mich extrem über Tips und Tricks freuen.

    docbirne
     
    docbirne, 28.10.2004
  2. Napirator

    NapiratorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Unter: Finder-Einstellungen-Allgemein ( Diese Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen ) sind die Haken gesetzt ?
     
    Napirator, 28.10.2004
  3. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Was passiert denn wenn du von der 10.3 DVD bootest (beim booten die C Taste gedrueckt halten) und dann installierst ? Hast du in den Finder - Prefereces vielleicht ausgeschlossen, dass Wechselmedien auf dem Desktop erscheinen ?

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 28.10.2004
  4. docbirne

    docbirne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Danke, Danke...

    ....das booten von DVD scheint zu funktionieren. werde das neue OS instalieren und euch dann von meinen Erlebnissen berichten.

    bis dann
    docbirne

    P.S. im Finder war das anzeigen von Festplatten, Wechselmedien und aktiven Servern aktiviert.

    P.P.S. Wo lag also das Problem (aus der Abt. Computermetaphysik???;-))
     
    docbirne, 28.10.2004
  5. docbirne

    docbirne Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Jubel, jubel, freu, freu...

    .... es hat funktioniert! Neu instaliert und der Rechner erkennt alle Volumes wieder auf anhieb.
    Nur das Problem iDVD und externer DVD-Brenner bleibt und das k#§%&$ mich ganz schön an!
    Bitte schaut euch http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=57206&goto=newpost an.
    Bin für jeden Tip dankbar.
    docbirne
     
    docbirne, 28.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - nimmt Volumes
  1. stefanstick
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    629
    TEXnician
    27.03.2017
  2. Simor222
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    442
    Porschinger
    25.03.2016
  3. Candidus
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.274
    Candidus
    22.03.2015
  4. rzoelfl
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    294
  5. schernot
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    256
    schernot
    19.10.2014