Orpheus und Eurydike

Diskutiere das Thema Orpheus und Eurydike im Forum MacUser Bar

  1. Systemsystem

    Systemsystem Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    23.03.2008
    Hallolo Welt,

    Ich beschäftige mich zur Zeit etwas mit Ovid (Müssen wir gerade in Latein übersetzen) und in dem kommt eben auch die Geschichte von Orpheus und Eurydike vor. Ich hoffe, jeder kennt sie so ungefähr.
    Aber jetzt kommt die Frage, über die ich schon sehr lang gegrübelt hab, aber nicht draufkomm.
    Wieso stellen die Götter der Unterwelt die Bedingung, dass Orpheus sich nicht umdrehen darf, bis sie wieder im Avernatal sind? Sie hätten das Paar doch einfach gehen lassen können und dann wärs gut. Aber wieso stellen sie die Bedingung? Ich komm einfach nicht drauf...

    Bin für jede Antwort dankbar
     
  2. Yanirha

    Yanirha Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    26.04.2006
    Ich schätze, es ging dabei um blindes Vertrauen bzw. Glaube.
    Sie sagten, dass sie ihm folgen würde und er hätte es nur glauben
    müssen, ohne es zu überprüfen (sich umzudrehen).
     
  3. Elvisthegreat

    Elvisthegreat Mitglied

    Beiträge:
    202
    Medien:
    114
    Zustimmungen:
    1.635
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    Das findest auch in anderen "Religionen", z. B. in der Bibel, es geht um Glauben: will sagen, vertraue den Göttern (dem Gott) blind, ansonsten passiert was.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Orpheus Eurydike
  1. Loris
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.160

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...