Origin für Mac

  1. tukatatam

    tukatatam Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand das Windowsprogramm origin. Es handelt sich um ein Auswertprogramm für Datenreihen (bei Physikversuchen z.B.)

    Weitere Infos:
    http://www.originlab.de/index.aspx?s=8

    Gibt's da ne Alternative für'n Mac?
     
    tukatatam, 16.09.2006
    #1
  2. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    22
    ich kenn ds programm nicht, aber vielleicht nützt dir R (www.r-project.org) was. ist zwar hauptsächlich für biologische sachen gedacht, man kann aber auch jede menge andere daten damit auswerten....
     
    lexa2000, 16.09.2006
    #2
  3. s2b

    s2b MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    19
    qtiplot

    Auf der Seite http://naranja.umh.es/~atg/software-qt3.html mal nach qtiplot suchen. qtiplot ist quasie ein OriginClone.

    Die Hauptseite ist auch ganz interessant http://naranja.umh.es/~atg/
     
    s2b, 16.09.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Origin Mac
  1. Laalemanita
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    1.596
    rechnerteam
    09.07.2017
  2. Timebrother
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    356
    Timebrother
    31.03.2017
  3. compukortschnoi

    Visitenkarten scannen am Mac?

    compukortschnoi, 17.03.2017, im Forum: Andere
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    204
    Maulwurfn
    18.03.2017
  4. McApple
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    308
    Porschinger
    19.02.2017
  5. Le Guignol
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    806
    Wuddel
    15.02.2004