Ordner nach abgebrochenem Kopiervorgang weg!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von heiwi, 10.07.2006.

  1. heiwi

    heiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe folgendes Problem..beim Kopiervorgang von einer externen Festplatte in einen internen Odner stellte ich fest, dass die Dateigröße nicht stimmen konnte..daraufhin habe ich vorschriftsmässig abgebrochen, mit dem Ergeniss, das der interne Zielordner nicht mehr da war...ist ziemlicher gau, da ich dabei war, diesen zu backupen, aber ein großer teil noch fehlt..was kann da passiert sein und vor allem, wie bekomme ich diesen Ordner wieder...grüße heiwi
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Hast Du Dich mal aus und wieder eingelogged? Oder einen Neustart gemacht?
    Ich vermute, der Ordner ist noch da, Du siehst ihn nur nicht mehr.

    Du hast doch kopiert und nicht verschoben?

    Gruß
     
  3. heiwi

    heiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe lediglich kopiert...ja habe neustart gemacht, sämtliche hilfsprogramme drüberlaufen lassen, die auch keinen Fehler feststellen konnten und auch alle anderen ordner geöffnet um zu schauen ob ich ausversehen verschoben hab..leider nichts da..bin völlig ratlos...gibt es vielleicht ne funktion, die ordener unsichtbar macht (wie beim pc???)
    gruss

    äähhh und wie logge ich mich ein oder aus??
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    Wenn Du ihn kopiert hast, dann ist er doch auf Deinem externen Medium noch vorhanden. Also noch einmal versuchen zu kopieren und die vielleicht auftauchende Meldung zum Ersetzen mit "Ja" beantworten.
    der eMac_man
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.891
    Die Frage ist jetzt aber nicht Dein Ernst, oder?
    der eMac_man
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Hallo Heiwi!

    Ich hoffe du hast nicht den selben Windows-Denkfehler begangen, wie ich anfangs am Mac (ist mir nur EINMAL passiert).

    Und zwar verhält sich Win und OSX anders beim Kopieren (ein Beispiel):
    Du hast einen Ordner Texte (liegt im Dokumente-Ordner) auf der HD und einen Ordner Texte auf einer CD. Wenn du nun den Ordner Texte von der CD in den Dokumente Ordner kopierst (wo eben schon ein Text-Ordner vorhanden ist) erscheint ein Dialog, der warnt, dass bereits der Ordner Texte vorhanden ist. Wenn man dennoch kopiert, wird der bisherige Texte-Ordner gelöscht und durch den neuen ERSETZT.

    Zum Vergleich: Unter Windows werden die Ordner zusammengeführt, also der Texte-Ordner enthält alle alten UND die neuen Daten.
     
  7. heiwi

    heiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ne,die externen files sind da..nur der interne ist weg..ohne erstezen oder warnhinweisen....und im internen waren schon files, die ich nicht ge backup hab
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen