Ordner Asschneiden funktioniert nicht

  1. MDT

    MDT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen,

    ich hätte mal eine dumme Frage. Ich bin es gewohnt wenn ich Ordner verschieben möchte, dass ich diese einfach ausschneide. Unter Windows *duck* mit strg + x und unter osx mit apfel + x. Aber jedes mal wenn ich unter OSX einen Ordner ausschneiden möchte geht es nicht! Im Kontextmenü ist der Befehl "Ausschneiden" ausgegeraut ... Woran liegt das???

    Habe es schon bei vielen verschiedenen Ordner probiert und nirgendwo funzt es :( ??

    Weiß jemand Rat?

    Gruß,

    Max
     
  2. haripu

    haripuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Beim Mac ist es zwar möglich, Ordner mittel Kopier-Befehl zu kopieren, ausschneiden ist aber nicht möglich. Argumentiert wird dies oft mit der (eher unwahrscheinlichen) Möglichkeit eines Datenverlustes.

    Generell wirst du feststellen, dass auf der Mac-Seite eher Drag & Drop Aktionen verwendet werden. Diese sind fürs erste gewöhnungsbedürftig, aber auch sehr effizient.
     
    haripu, 10.03.2006
  3. MDT

    MDT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    9
    aber wozu gibt es dann überhaupt den Menü Eintrag??
     
  4. Hoffi

    HoffiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    @haripu
    Bedeutet das, ich kann einen Ordner vom Ursprungsort nicht woanders hin verlagern ohne die Dateien dann doppelt auf Platte zu haben? Oder eher ich kann einen Ordner durch drag and drop verschieben. Die Strg X oder V Variante ist doch das gleiche. Ich könnte einen Ordner bei 1,9 Promille ja auch per drag and drop in den Mülleimer ziehen.
     
    Hoffi, 10.03.2006
  5. fred-der-biber

    fred-der-biberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Genau das. Innerhalb der gleichen Festplatte wird der Ordner einfach per Drag&Drop verschoben. Wenn man ihn auf eine andere Festplatte schiebt, dann wird er logischerweise kopiert.
     
    fred-der-biber, 10.03.2006
  6. MDT

    MDT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    9
    und warum funktioniert das dann nicht mit dem ausschneiden?? drag and drop ist ja nichts anderes :(
     
  7. JeDi150

    JeDi150MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    29
    Man muss beim Drag and drop doch nur die apple oder alt taste festhalten um ein Objekt zu verschieben, statt zu kopieren. Dabei verschwindet dann dieses kleine + Zeichen. Innerhalb einer Platte kann man so kopieren statt verschieben.
     
    JeDi150, 10.03.2006
  8. JeDi150

    JeDi150MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    29
    @Mdt
    Ist halt ein anderes Bedienkonzept. Früher konnte man über das Bearbeiten Menu auch keine Objekte kopieren, es wurde nur der Objektname in die Zwischenablage kopiert. Apple hat das wahrscheinlich wegen der Switcher geändert. Da ich das noch so gewohnt bin, benutze ich (auch am PC) eh nie das Bearbeiten/Kontext Menu um Objekte zu verschieben oder zu kopieren. Am Mac kannst hast Du mit dem Dashboard und den aufspringenden Ordnern auch gute Hilfsmittel für's Drag and Drog auch ohne extra ein zweites Fenster aufmachen zu müssen.
     
    JeDi150, 10.03.2006
  9. haripu

    haripuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    den menü-eintrag gibt es für das ausschneiden von text. wenn kein text selektiert ist, sondern ein file, ist er natürlich ausgegraut.
     
    haripu, 11.03.2006
  10. haripu

    haripuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2002
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    wie gesagt, ich finde die datenverlust-argumentation selbst auch nicht besonders schlüssig, aber schon die möglichkeit, ordner zu kopieren und einzusetzen ist eine sache, die erst vor kurzem auf der mac-plattform eingeführt wurde. wie jemand anderer schon ganz richtig bemerkt hat, wahrscheinlich wegen der switcher. sie wird von alteingesessenen mac-usern wenig verwendet, weil wir so an drag and drop gewöhnt sind. keines der beiden konzepte ist besser, nur halt anders.
     
    haripu, 11.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ordner Asschneiden funktioniert
  1. tagesleuchtrot
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    62
  2. ibillum
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    160
    ibillum
    11.07.2017
  3. iAlessio
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    339
    Roman78
    08.07.2017
  4. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    111
  5. MatrixMarkus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    142
    TEXnician
    01.07.2017