Optibay: 2te Festplatte im MacBook Pro - Erfahrungen?

Diskutiere das Thema Optibay: 2te Festplatte im MacBook Pro - Erfahrungen? im Forum MacBook.

  1. volcom85

    volcom85 Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.01.2011
    Natürlich kann rEFIt von USB booten, nur nicht Windows. Aber wenn das bei euch geht, dann habt ihr entweder den richtigen Mac oder Glück.
    Die Diskussion brauch auch nicht weiter geführt werden, da sich mein Link an die Leute mit einem ähnlichen Problem wie ich es hatte richtet
    und eure Lösungen hierfür keine sind.
     
  2. enemykillerz

    enemykillerz Mitglied

    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    151
    Mitglied seit:
    24.10.2009
    So melde mich dann kurz zu Wort, hatte ja das Optibay bei mir drin und hatte ein Garantiefall bei meinem macbook das über applecare geschützt ist.
    Es gab keine Problemme, die Reparatur wurde kostenfrei über die Garantie durchgeführt trotz Optibay.

    grüße
     
  3. santigua

    santigua Mitglied

    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Nur dass keine Misverständnisse aufkommen:
    Du hast Dein Book mit (selbst?) eingebautem Optibay bei einem Partner für eine Reparatur abgegeben und die Reparatur wurde trotz des noch eingebauten Optibays ohne Murren durchgeführt. ja?

    Interessant in diesem Zusammengang wären dann noch folgende zwei Dinge:
    Was war defekt?
    und
    Wo warst Du? eine Kette oder eine kleine 'Schmiede' im Irgendwo? ;)

    Danke.
     
  4. hind3

    hind3 unregistriert

    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    mal ne grundsätzliche frage zu diesen optibays.
    was wird aus dem cd-schlitz?
    wird der irgendwie zugemacht ?
     
  5. santigua

    santigua Mitglied

    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    18.07.2004
    Der bleibt natürlich wo er ist. Manche Optibay haben einen Plastikstreifen dabei, mit dem der Schlitz von innen zu gemacht wird.
    Aber im Prinzip ist es auch egal. Das optische Laufwerk ist dann ja eh raus... ;)
     
  6. hind3

    hind3 unregistriert

    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    es würd halt besser aussehen, wenn der schlitz verdeckt werden würde. (finde ich)

    was hat sich denn hier als die preisleistungsstärkste erweiterung für ein 15" a1226 MBP aus 2007 herausgestellt ?

    danke

    wenn ich schon die kiste aufmache, um den rechter lüfter zu reinigen, dann fliegt auch gleich das optische drive raus.
    mich nervt eh dieser blöde sound, wenn man bas book aufweckt oder hochfährt.
    wisst ihr was ich meine. kommt vom superdrive. grässlich. will ich nicht :D


    wird eine ssd am superdribe anschluss genauso schnell angesprochen wie eine ssd als SATA-hdd ersatz ?
     
  7. faheus

    faheus Mitglied

    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    12.06.2008
    ich glaube dein Optisches laufwerk im MBP ist noch über IDE angebunden, von daher würde es sehr sinn machen die SSD in den HDD slot zu stecken.
     
  8. hind3

    hind3 unregistriert

    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    dann sind diese optibay geschichten gar nicht für ssd gedacht sonern für die platte, die eim ssd einbau nun übrig bleibt ? !

    achso :D
     
  9. faheus

    faheus Mitglied

    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    12.06.2008
    naja, es macht halt wenig sinn so eine SSD über das Bottleneck (was war das Deutsche Wort dazu?) IDE anzusprechen, dann kannste halt gleich nen USB Stick nehmen ;)
     
  10. floAty

    floAty Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Flaschenhals?

    btw. die SSD muss sowieso in den HDD-Schacht, zumindest wenn sie als Startup-Volume fungieren soll. weil der Mac sonst beim aufwachen aus den Ruhezustand streikt
     
  11. faheus

    faheus Mitglied

    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    12.06.2008
    ah, genau, Flaschenhals.
     
  12. DeutscherHerold

    DeutscherHerold Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.09.2009
    Hi, habe einen Fenvi 2nd HDD PATA Festplattenrahmen (für non-Unibody Macbooks) hier liegen und mein Unglück erst jetzt bemerkt... Falls jemand so einen braucht dann würde ich ihn günstig abgeben.
     
  13. enemykillerz

    enemykillerz Mitglied

    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    151
    Mitglied seit:
    24.10.2009


    Hey,

    nee ich hatte schon das DVD-LW zurückgerüstet aber ziemlich schlampig, hatte 1 schraube vergessen wurde aber nichts bemängelt.
    Ausserdem habe ich eine andere HDD aus datenschutzgründen eingebaut und die nicht im HDD-rahmen befestigt^^
    Die haben den HDD rahmen ersetzt und die HDD neu verschraubt warum auch immer und defekt war das Festplatten kabel.
     
  14. Daniiel

    Daniiel Mitglied

    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    25.09.2006
    Hallo!

    Habe ein Macbook Pro Core 2 Duo 2,16 Ghz (A1211). Soweit ich das verstanden habe, hat dieses Book beim DVD Laufwerk einen PATA Anschluss. Das heißt ich brauche ein anderes Optibay (woher?).
    Auf den Festplattenplatz sollte ich die SSD bauen, da PATA zu langsam ist. Und den DVD Schacht dann die Festplatte oder? Gibts da eine maximale Größe der unterstützen Festplatte? Weil sonst würd ich mir die Samsung M8 1TB Festplatte einbauen.

    lg
     
  15. LosDosos

    LosDosos Mitglied

    Beiträge:
    18.540
    Zustimmungen:
    4.103
    Mitglied seit:
    09.03.2008
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...