openvpn konfiguration

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Stephan303, 25.10.2005.

  1. Stephan303

    Stephan303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.02.2004
    hallo,

    die bisherigen threads konnten mir leider bei meiner fehlersuche nicht helfen.
    folgendes:
    will mittels tiger per vpn auf einen linux server zugreifen.
    das ganze ist neben pw noch mittels zertifikaten gesichert, die gleichzeitig für die richtige konfiguration des clients (ich hab tunnelblick probiert, cisco ist ja wohl nicht tigerfähig und openvpn ohne mac gui) sorgen.
    die zertifikate hab ich in usr/library/openvpn abgelegt. die konfiguration von tunnelblick sieht auch gut aus. ip, und schlüssel werden erkannt. zunächst verbindet tunnelblick auch mit dem server, aber mounten kann ich ihn nicht, und wenn ich ihn mittels safari ansteuere, wird der zugriff verweigert.
    was mach ich falsch?

    vielen dank
    stephan
     
  2. MStone

    MStone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Hej,
    heisst das jetzt, das die Verbindung steht? Also kannst Du die Linuxkiste anpingen und z.B. per ssh (soweit erlaubt) drauf zugreifen? Oder klappt das mit der Verbindung erst gar nicht?

    Ahoi,
    MStone
     
  3. Stephan303

    Stephan303 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.02.2004
    hi,

    weiß nicht ob du tunnelblick kennst. im menuebar icon wird eine erfolgreiche verbindung dadurch deutlich, das "licht am ende des tunnels" zu sehen ist. also wird eine verbindung erreicht. ->mittlerweile klappt aber auch das nicht mehr.
    der server taucht auch nicht im finder unter netzwerken auf, kann mich also nicht direkt mit ihm verbinden.
    safari meldet natürlich eine zugriffsverletzung für das verzeichnis.

    aber wie muß ich tunnelblick oder einen anderen tigerfähigen client konfigurieren? wie gesagt, es ist nicht einfach nur ip, id und pw, sondern zusätzlich zertifikate und schlüssel.

    vieln dank
    stephan
     
  4. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    13.02.2005
  5. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Übrigens funktioniert der Cisco-Client mittlerweile supi auf Mac OS X. Hab ihn bei mir im Einsatz für WLAN an der Uni.
     
  6. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    13.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen