opensuse -> 3d-beschleunigung?

Diskutiere das Thema opensuse -> 3d-beschleunigung? im Forum Linux auf dem Mac

  1. pinkconverse

    pinkconverse Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.07.2006
    hi alle zusammen. ich hab unter parallels opensuse10.2 installiert und hat soweit auch alles geklappt. ati-typisch muss der treiber für die grafikkarte erst mal nachträglich installiert werden.
    unter de.opensuse.org gibts dazu auch eine nette erklärung der ich gefolgt bin. sicherheitshalber hab ich die xorg.conf als backup gesichert.
    wie erwähnt, mit dem vesa-treiber funktioniert es, mit dem ati-treiber gibts lediglich den fehler: Fatal server error: no screen foun
    im log steht auch nicht mehr.
    das system auf dem parallels läuft ist ein intel-imac mit 1,87ghz und 768ram (ps: ist nicht mein eigentum, firmenrechner)

    vielleicht schon irgendwer dieses problem gehabt bzw auch eine lösung dafür?

    vielen dank schon mal im voraus

    lg loco
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    parallels schleift die grafik-karte nicht durch, sondern emuliert die...
    also mehr als die parallels-tools kannst du nicht installieren für 3d beschleunigung.
     
  3. pinkconverse

    pinkconverse Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    27.07.2006
    ah ok, alles klar.

    thx
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...