Opensourcler patchen den IE

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von gfc, 19.12.2003.

  1. gfc

    gfc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.10.2003
  2. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    30.06.2003
  3. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.01.2003
    vor dem patch wird gewarnt!
     
  4. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    30.06.2003
    ja, von irgendwelchen MS-Trolls...
     
  5. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    11.11.2002
     

    Nope, von heise security... ;)
    Steht alles hinter dem Link weiter oben.
     
  6. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.02.2003
    Nun ja,
    und in einem Update des Artikels raten sie dann wieder ab vom Installieren des Patches. Ist wohl doch nicht so gut - aber wie auch. Wenn der IE schon von MS kommt, kann es doch net besser werden ...
    :D


    ed
     
  7. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.212
    Zustimmungen:
    236
    Mitglied seit:
    30.06.2003
     
    Das Update ist neu.
     
  8. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Heise....

    Nun ja, der Patch öffnet andere grössere Lücken und versendet sogar die "gefälschten Links" an ein Script auf die HP der Opensourcler. Das finde ich recht komsich...

    Björn
     
  9. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.06.2003
    die zukunft heisst einfach Mozilla (zumindest bei windows, linux, BeOS)
     
  10. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.01.2003
    abschliessend kann man wohl sagen, das das kräftig in die hose gegangen ist. schade. das war jedenfalls ein bärendienst für die open-source-gemeinde.