OpenSource Flugsimulator für 10.3.

Coati

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2003
Beiträge
2.269
Hier gibt es ein OpenSource Flugsimulator, den ich
aber selbst nicht ausprobieren konnte, weil ich
immer noch Jaguar fahre :D
Vielleicht hat mal jemand Lust zu berichten? (-:

http://www.flightgear.org/Downloads/binary.html

Liebe Grüße

Oliver
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Katana

Mitglied
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
989
danke für den tip! lade es mir gerade runter ...
melde mich dann anschließend nochmal ...
 
D

Discovery

habe es auch gezogen. also die installation ist mehr als umständlich. normalsterbliche schaffen das nicht.
 

Katana

Mitglied
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
989
Discovery schrieb:
habe es auch gezogen. also die installation ist mehr als umständlich. normalsterbliche schaffen das nicht.
ja, das hätte man auch eleganter, speziell automatisch, lösen können ...
irgendwie hatte ich auch qualitativ andere erwartungen :rolleyes:
 
D

Discovery

Krieg ich nicht zum Laufen. UUUUUUUUUnnnnnnnd weg damit.
 

Katana

Mitglied
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
989
Discovery schrieb:
Krieg ich nicht zum Laufen. UUUUUUUUUnnnnnnnd weg damit.
warum nicht? wenn man den anweisungen aus der readme folgt, sollte es zumindest gestartet werden können ...
 

Rhapsody

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2004
Beiträge
842
vielleicht kann das ja mal jemand step by step erklären. :)
 

jofamac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.110
öffnen konnt ichs, aber die Steuerung hab ich nicht gerafft! Ist allerdings schon ne Weile her.
 

Katana

Mitglied
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
989
also,

1. ich hab das archiv auf dem schreibtisch entpackt
2. nach /Users/meinname verschoben
3. in der konfig-datei $HOME gegen /Users/meinname ersetzt
4. per terminal im /Users/meinname-Ordner
"ln -s FlightGear-0.9.4/FlightGear_Resource .fgfsrc"
ausgeführt ...

und dann - weil ich schon im terminal war - mit "open flightirgenwas.app" den simulator gestartet ...
 
D

Discovery

in welcher konfig datei??
tschuldigung, aber das ist das schwachsinnigste, trottligeste Installationsteil, das ich je gesehen habe...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Discovery

so gehts, die ressource die beiliegt doppelklicken, dann muss sie so aussehen:
--fg-root=/users/thomas/FlightGear-0.9.4/data
thomas ist der benutzername...
 
F

flieger

Die Simulation ist doch gar nicht mal so schlecht und das Programm kostet auch nichts. Start, Flug und Landung war kein Problem. Nur die Tastaturbelegung, die im Manual steht, habe ich noch nicht vollständig nutzen können, weil da irgendetwas noch nicht stimmt. Den Throttle habe ich dann einfach mit der Maus bedient.
 
Oben