OpenPGP und Mail

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von glueckskaempfer, 26.07.2006.

  1. glueckskaempfer

    glueckskaempfer Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebes Forum,

    leider konnte mir die Suche nicht richtig helfen :kopfkratz:

    Noch verwende ich Windows und mein Email-Programm ist Thunderbird. Man scheint Thunderbird ja auch unter OS X zum Laufen zu bringen. Aber mal angenommen man will das integrierte Email-Programm "Mail" verwenden, kann man die OpenPGP-Keys (Enigmail) aus Thunderbird verwenden? Also sowohl die von den anderen Mailpartnern, als auch die eigenen?

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Christian
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    http://www.sente.ch/software/GPGMail/

    Ich hatte auf dem PC PGP benutzt, da war der Umstieg sehr einfach. Nur das Passwort sollte man vor dem Wechsel so ändern, daß die Zeichen auch richtig interpretiert werden, also keine Sonderzeichen oder so. Kann man nach dem Wechsel ja wieder ändern.

    Die Integration in Mail klappt übrigens prima, wenn ich nicht ab und zu mein Passwort eingeben müßte, wüßte ich gar nicht, daß es läuft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. glueckskaempfer

    glueckskaempfer Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank für die Info und den Link! Das scheint ja prima zu funktionieren.

    Ach, und ein großes :thumbsup: für den Tipp mit den Sonderzeichen. Da lernt man ja eigentlich immer Sonderzeichen einzubauen, damit es schwieriger zu knacken ist und darum habe ich auch welche drin. Aber die kann man natürlich temporär entfernen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen