OpenOffice.org 2.0 auf Deutsch

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von MacDany, 23.11.2005.

  1. MacDany

    MacDany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe mir eben den RC3 von OpenOffice.org 2.0 installiert (um endlich auch Excel in die Tonne treten zu können ;-). Mein Problem ist nun, dass das Programm auf Englisch ist. Und das obwohl auf der Download-Page stand "Languages include English, French, German".

    Wie schalt ich denn nun auf Deutsch um? In OOo fand ich unter dem Einstellungsdialog "Languages" noch die Möglichkeit das User Interface zu ändern. Hier habe ich allerdings nur die Optionen "Default" bzw. "English (US)".

    Wäre für Tipps (wie immer) dankbar...
    Daniel

    PS: Noch eine Zusatzfrage: gibt es eine Möglichkeit OOo 2.0 standardmäßig mit nem leeren Tabellenblatt zu starten anstelle eines leeren Textdokuments?
     
  2. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2002
  3. som

    som MacUser Mitglied

    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.04.2005
    Und bevor Du fragst, das deutsche Wörterbuch kannst Du in OpenOffice über DATEI-ASSISTENTEN-WEITERE WÖRTERBÜCHER installieren
    (ist nur so eine Vorahnung dass die Frage kommen würde)
     
  4. MacDany

    MacDany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Tja, da scheint es dann wohl auf der Download-Seite verschiedene Sprachfiles zu geben, die in der Serverliste nicht speziell gekennzeichnet sind. Man sieht's natürlich am Dateinamen, nur durch den Satz "supports English, French and German" habe ich gar nicht mehr lang nachgecheckt und angenommen, es wäre alle Sprachen in einem Paket.

    Danke auf jeden Fall für den Download-Link. Dann werde ich mir das mal neu runterladen (oder gleich auf die 2.0 Final warten).

    Und was die Wörterbücher angeht: keine Sorge, die habe ich mir schon längst installiert (geht ja locker über den in OOo integrierten Assistenten). Sogar die Font-Einbindung habe ich mit fondu schon geschafft. Auch da also Entwarnung ;-))
     
  5. macHa!!

    macHa!! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
    versucht mal unter:
    http://vlaai.snt.utwente.nl/pub/software/openoffice/contrib/rc/2.0.0rc3/

    ganz unten auf der Seite findest Du:
    OOo_2.0.0rc3_051016_MacOSXPPC_install_de.dmg

    einfach anklichen und downloaden.
    :D
     
  6. MacDany

    MacDany Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Hat wunderbar geklappt. Ich bin jetzt auch auf Deutsch unterwegs.
    Vielen Dank für die Link-Tipps!!!

    Schöne Grüße,
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen