Openoffice for mac

  1. mnapo

    mnapo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wie installiere ich open office richtig auf meinem mac? ich habe es jetzt gezogen, kann aber noch keine dokumente damit öffnen. warn liegt das?
     
    mnapo, 10.04.2006
  2. theHobbit

    theHobbitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    6
    Musst noch X11 installieren. ist auf der Tiger-DVD mit drauf.
     
    theHobbit, 10.04.2006
  3. Markus87

    Markus87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Die Suchfunktion hätte es auch getan, anstatt ein neues Thema zu erstellen. ;)
     
    Markus87, 10.04.2006
  4. Jim Panse

    Jim PanseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Nebenthema: Falls Du gar nicht weiterkommst, dann lade Dir doch NeoOffice. Das ist das gleiche Schreib-/Arbeitsprogramm wie OpenOffice, nur läuft es nativ ( also ohne X11) als Java-Anwendung für MacOS. Es basiert auf der gleichen Grundlage.

    Ansonsten wirklich das X11 von Deiner originalen MacOS-CD/DVD nachinstallieren. Meist klappt's nicht mit aus dem Internet heruntergeladenen Versionen.

    Viel Glück!
     
    Jim Panse, 10.04.2006
  5. Markus87

    Markus87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Immerhin sind beide Programm gleich langsam. :)
     
    Markus87, 10.04.2006
  6. mnapo

    mnapo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hab x11 drauf gehauen. muss ich jetzt noch was beachten? (geht immer noch nicht)
     
    mnapo, 10.04.2006
  7. JavaEngel

    JavaEngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Was meinst du mit :"kann keine Dokumente öffnen"? Openoffice startet normal? Oder liegt da schon das Problem? X11 findest du auf deiner Installations CD, die beim Rechner dabei ist.

    Mehr Informationen wären nett. Ansonsten kann ich dir nur die Suchfunktion empfehlen.

    Dir sei verziehen, weil du noch recht neu bei uns bist. Willkommen! :)
     
    JavaEngel, 10.04.2006
  8. mnapo

    mnapo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    naja, openoffice startet, aber es öffnet keine dokumente wie word files oder so.
    es kommt oben die leiste openoffice.org, file und edit. allerdings kann man dort außer edit script nichts anklicken, da die alle grau statt schwar sind.
     
    mnapo, 10.04.2006
  9. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_tMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    791
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    245
    Geh einfach auf Datei - Öffnen
     
    r_o_b_e_r_t, 10.04.2006
  10. Meilenstein

    MeilensteinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    11
    Das Problem hatte ich auch, da is dann nichts mit "Datei öffnen"

    Welche Version hast Du runtergeladen?
     
    Meilenstein, 11.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Openoffice for mac
  1. mjbrunner
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    4.667
    mjbrunner
    01.01.2017
  2. jaram
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    465
  3. BlackWay
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    725
  4. kupfi_stanton
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.433
    tobnicht
    08.02.2011
  5. oli71
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    597