Benutzerdefinierte Suche

ONLOAD-Befehl im BODY

  1. Applemaus

    Applemaus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ist es möglich im BODY 2 ONLOAD-Befehle zu integrieren, z.B. einen zum Laden des Rollover-Scripts und einer zum Laden des Scriptes zum Vorladen einer Seite?
    Habe zwei ONLOAD-Befehle eingebunden und es funkioniert nur einer. Der andere wird als Fehler in der Statusleiste bei IE angezeigt, im Safari funktioniert.
    Was gibt es für Möglichkeiten eine HTML-Seite im Hintergrund vorladen zu lassen?

    Danke!
     
    Applemaus, 27.02.2006
  2. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Code:
    <body onload="befehl1(), befehl2()">
    Oder habe ich die Frage falsch verstanden?
     
    moses_78, 27.02.2006
  3. Pingu

    PinguMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Yep, es geht. Aber nicht so wie moses schreibt. Sondern wie in der Programmierung bei vielen Sprachen üblich, wird ein Befehl mit dem Semikolon abgeschlossen. Die richtige Befehlsreihenfolge wäre dann:
    HTML:
    <body onload="function1(); function2();">
    Pingu
     
    Pingu, 27.02.2006
  4. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Selbstverständlich geht es, wenn du die Befehle mit Kommate abtrennst ;)
     
    moses_78, 27.02.2006
  5. Applemaus

    Applemaus Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    DANKE! ;o)
     
    Applemaus, 27.02.2006
  6. Pingu

    PinguMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Das müssen dann aber nicht alle Browser so interpretieren. Denn nach den Standards darf da nur ein Script-Content stehen (http://www.w3.org/TR/REC-html40/interact/scripts.html). Wobei der Syntax der Script-Data der Sprachedefinition entsprechen muß. Bei JavaScript ist das Trennzeich zwischen Funktionen das Semikolon und kein Komma.
    Ein Beispiel vom W3C wo zwei Befehle ausgeführt werden; erstens die Funktion und zweitens der Rückgabewert mit return gesetzt wird: http://www.w3.org/2006/02/aval/

    Pingu

    PS: Ein, wenn auch bereits älteres Dokument, ist diese Einführung in Scripting in HTML vom W3C selbst: http://www.w3.org/TR/WD-script-970314
     
    Pingu, 27.02.2006
  7. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Danke, wieder was gelernt :cool:
     
    moses_78, 27.02.2006
Die Seite wird geladen...