Omnifocus

.Mac.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2007
Beiträge
1.384
Habe mir für den Mac und das iPad Omnifocus gekauft und bin damit echt zufrieden.

Habe jedoch das Gefühl, dass ich das Programm nicht zu 100% ausnutze. Im Web finde ich nur wenige Anleitungen // Workflows zu dem Programm.

Habt ihr vielleicht noch Anleitungen / Links, bei denen ein Workflow beschrieben wird. Würde mich gerne ein Bild davon machen, was Leute damit noch so alles anstellen.
 

fjordschritt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Auf der Omnifocus Seite gibt es doch viele Tutorials und auch ein Forum soweit ich weiß, da gibt es genug durchzulesen.
 

weltenbummler

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
11.237
Video2Brain hat mal ein längeres Video zu Omnifocus gemacht.
Kostet aber.
 

redweasel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
2.201
Das der Software zugrundeliegende Buch "Getting Things Done" kennst du schon?
 

AndreasXYZ

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
1.085
Wie redweasel richtig schreibt, basiert OmniFocus auf dem GTD Prinzip. Von daher macht es Sinn sich mit dem Prinzip zu beschäftigen, da sich dann viele Sachen in OmniFocus von allein erklären.
 

redweasel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
2.201
Ich vermute das ist die deutsche Übersetzung:
[ISBN]3937051457[/ISBN]
 

.Mac.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2007
Beiträge
1.384
Danke schonmal für die Anregungen. Die Videos auf deren HP habe ich bereits für mich entdeckt.
Das Buch habe ich jetzt nicht gelesen, aber mir die wichtigsten Konzepte daraus in einem Video Tutorial angeschaut.
Die deutsche Ausgabe hört sich auch interessant an.

Habe auf mehr Einblicke aus der Praxis geholt. Ist schwer zu beschreiben.

Ich nutze die Programme jeden Tag. Habe aber einfach nur das Gefühl, dass ich es nicht zu 100 % von seinem Funktionsumfang in Verwendung habe.
 

fjordschritt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
15.011
Danke schonmal für die Anregungen. Die Videos auf deren HP habe ich bereits für mich entdeckt.
Das Buch habe ich jetzt nicht gelesen, aber mir die wichtigsten Konzepte daraus in einem Video Tutorial angeschaut.
Die deutsche Ausgabe hört sich auch interessant an.

Habe auf mehr Einblicke aus der Praxis geholt. Ist schwer zu beschreiben.

Ich nutze die Programme jeden Tag. Habe aber einfach nur das Gefühl, dass ich es nicht zu 100 % von seinem Funktionsumfang in Verwendung habe.
Wenn ich ehrlich bin, kann man es auch gar nicht zu 100% voll ausnutzen. Es ist eben so umfangreich und man kann soviel damit machen, dass es für eine Einzelperson oder evtl einen 4 Familienhaushalt noch "unterfordert" ist.
 

AndreasXYZ

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
1.085
Ich nutze die Programme jeden Tag. Habe aber einfach nur das Gefühl, dass ich es nicht zu 100 % von seinem Funktionsumfang in Verwendung habe.
Die Frage ist ja, ob man das GTD Prinzip braucht bzw. einem dies wirklich hilft. Ich nutze OF auch nur als normale To Do Erinnerung, was sicher auch mit einem deutlich günstigeren Programm gegangen wäre.
 

.Mac.

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2007
Beiträge
1.384
P.S. Die iPad Version finde ich so geil :)

Damit mach die Erledigung der notierten Aufgaben echt Spass.
 
Oben