OldWorld LaserWriter an USB-Adapter

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Jörg, 02.12.2003.

  1. Jörg

    Jörg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.09.2001
    Hat schonmal jemand einen Ethernetlosen LaserWriter - zB Select 360 oder 4/600 - per USB-Adapter an einem "neueren" Druckerportlosen Mac angeschlossen? Geht dabei der originale LaserWriter-Treiber?

    Mein altes Mini-iDock kann ich dabei wohl vergessen, da es von NewMotion keinen X-Treiber mehr gibt, aber vielleicht würde es sich lohnen, einen alten Drucker zu besorgen und dann mit einem anderen Adapter - zB von Keyspan - an den G4 anzuschließen, womit ich dann auch endlich meinen Newton synchen könnte... :D


    Jörg
     
  2. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    167
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Old World-New World

    Also unter OS 9 habe ich gute Erfahrungen mit dem Stealth Port von Gethree. Eine echte serielle Schnittstelle wie früher und mein Mac erkennt wunderbar einen Epson Stylus Photo und einen alten Laserwriter II . Ich finde den Keyspan einfach zu teuer, der Stealth kostet nicht die Welt und arbeitet mit Localtalk (unter 9). Nur unter X kannste den vergessen, allerdings hilft da glaube ich auch kaum ein USB Adapter. Höchstens ein Asante Localtalk/Ethernet Adapter, damit bringt man alles Alte ins Netzwerk und schon ist X wieder dabei.

    http://www.geethree.com/

    Allerdings gibts den Stealth nicht für jeden Mac.

    Gruss

    Christian
     
  3. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    167
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Eh Moment mal. Newton synchen? Die Schnittstelle habe ich, aber wo und wie kann man denn unter X noch den Newton ansprechen? Nutze das Ding jeden Tag.

    Staun.
     
  4. Kirschholz

    Kirschholz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Ich versuche das gerade auf einem G4 unter 9.2, erhalte bisher aber nur die Fehlermeldung, dass der Rechner nicht gefunden wird.
    Etwas ärgerlich, wo ich gerade das Kabel erstanden habe und es in der Gebrauchsanweisung so schön hieß, die Treiber seien bei Mac schon installiert...!
    Hast du es in der Zwischenzeit selber schon ausprobiert?

    P.S.
    Der Stealth ist nur etwas für Leute mit sehr viel Zeit...! Da sich bei mir die Buchse gerade aufgelöst hat, muss ich jetzt auf USB umsteigen, was ich allerdings in der Hoffnung auf eine wieder akzeptablere Druckgeschwindigkeit gerne tue - wenn es denn klappt!!
    Gruß
    kirschholz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen