1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ohne Grund Aufforderung zur Initialisierung

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von kaefer78, 26.04.2005.

  1. kaefer78

    kaefer78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe Gemeinde,

    mein erster Besuch im Forum und gleich ein Problem. Ich bin Gelegenheits Mac User, bei einer externen Firewire HD gibt es ohne für mich ersichtlichen Grund die Meldung, das etwas mit dem Anschluss sei und die Festplatte intialisiert werden sollte. Sie ist aber durch mich ganz am Anfang schon HFS initialisiert worden und lief bis gestern anstandslos. Das heißt sie wurde ohne Probleme erkannt beim anschalten der Platte und oder Hochfahren des Rechners. Dann auf einmal sowas.
    Modell ist ein G4 450 Mhz AGP
    System OS9.1 (Update von 9.0.2 über 9.0.4 auf 9.1)

    ?Frage noch nach aktuellen Firmware updates welches wohl das richtige für die Konstellation ist?

    Wäre überglücklich wenn mir jemand weiterhelfen würde....
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Starte mal das Festplatten-Dienstprogramm, vielleicht kann dir das etwas genaueres sagen zum Zustand der Platte.
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Hm OS9 hat kein FPDP, nur „Laufwerke konfigurieren“

    Da sie bis jetzt lief, liegt es nicht an der Firmware. Hast Du sie mal ohne Abmelden ausgesteckt? Hing sie zwischendurch an einem anderen Rechner?

    Achtung: nicht initialisieren, dann sind die Daten weg.



    Hast Du Zugang zu einem OSX Rechner?
    Dann könntest Du mal dem Vorschlag von Bebo nachgehen.
     
  4. kaefer78

    kaefer78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    bin in zwei stunden wieder am rechner und lasse das Fp-Dienstprogramm laufen, wobei sie ja nicht mal im Sytem profiler zu sehen ist. Sollte das Dienstprogramm die Platte sehen können.
    Sie hing bis jetzt an noch keinem anderen Rechner, und Zugang zu OsX eher schlecht. Weiterhin kam es schin vor das sie ohne abmelden runtergefahren wurde aber nie abgezogen wurde. Trotzdem lief sie wieder hoch.

    Initialisieren mach ich nicht, eine Idee von mir wäre noch sie aus dem Gehäuse raus zunehmen und intern anzustecken. Um dann Diagnosetools drüberlaufen zu lassen.
    Was meint Ihr.
     
  5. kaefer78

    kaefer78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    bepo an dich die Frage erkennt das Fp-Dienstprogramm eine Externe HD obwohl sie im Systemprofiler nicht zu sehen ist?
     
  6. kaefer78

    kaefer78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    für den der nochmal hier reinschaut, hatte die Möglichkeit die Platte an einem System X zu testen dort ist alles beim alten ohne Probleme.... Versteht das einer, ist das 9.1 bei mir kaputt....?
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Vielleicht ein Treiberbroblem?

    Nochmal für mich zur Info: Du hast ein Festplattendienstprogramm auf OS9? kopfkratz
     
  8. kaefer78

    kaefer78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    verstehe unter einem Festplattendienstprogramm den Norton Disc Doctor und die erste Hilfe.... Habe beide drüber laufen lassen, und sie haben jeweils den fehler festgestellt, das die Platte defekt sei (wrapper defekt)...lässt sich aber nicht reparieren. Die zweite interne HD hatte den selben Fehler ist nach reparatur durch die beiden Programme aber wieder o.k. Nur die externe lässt sich nicht reparieren aus dem Disc Doktor heraus....
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Dann reparier sie mal mit dem „Festplattendienstprogramm“ (sic!) in OSX.