OH GOTT HILFE, daten gelöscht

airprime

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.12.2004
Beiträge
176
hab einen ordner versehentlich gelöscht, ist nicht mehr im papierkorb... brauch ihn unbedingt, was kann ich da machen...? geht da noch irgendwas? ich dreh durch, ich bitte um jede hilfe den wieder zu bekommen....
 

Wikinator

Mitglied
Registriert
16.10.2004
Beiträge
90
irgendwie geht das mit dem ordner .trash, frage mich aber nicht wie.
 
R

RETRAX

Wenn es im Papierkorb gelöscht ist sieht es schlecht aus.

Versuche mal bei versiontracker Restore Tools zu finden. Alternativ gibt es auch von Symantec Norton Daten Restore Programme. Norton ist eigentlich nicht zu empfehlen, aber in so einem Fall.

Das wichtigste ist jetzt dass du gar nicht mehr auf dein OS X lesend/schreibend zugreifst (so wenig wie möglich), nur so hast du eine chance zumindest einen Teil der Daten zu retten.


Gruss

Retrax
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
a) geh ins Terminal und gebe das hier ein:

Code:
ls ~/.Trash

wenn da nichts mehr steht, ist auch nichts in deinem Papierkorb übrig.

b) wenn er lebenswichtig ist, dann arbeite auf keinen Fall weiter und gib die Festplatte an professionelle Datenretter (ibas, ...)

c) wenn er nur "richtig wichtig" ist, dann versuche es mit DataRescue oder einem ähnlichen Programm
 

airprime

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.12.2004
Beiträge
176
naja nur richtig wichtig... trotzdem danke... data rescue? hm werd mal schaun wo ich das herkrieg danke nochmal
 

airprime

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.12.2004
Beiträge
176
hab nun data rescue, aber es wird gefordert, dass ich 2 volumes brauche um es durchführen zu können... hab aber anscheinend nur eine partition und er laesst mich nicht... hm... was könnte ich da machen?
 

dylan

Aktives Mitglied
Registriert
18.12.2002
Beiträge
6.444
Vor allem erst einmal aufhören, mit deinem Mac zu arbeiten (ich dachte, das hättest du bereits gemacht – haben wir ja auch schon doppelt geschrieben!)!

Und klar, du brauchst einen zweiten Mac {bzw. eine zweite (externe) Platte mit installiertem System dazu}.
 
R

RETRAX

Hast du einen iPod?

Du könntest den als externe Festplatte dranhängen.


Gruss

Retrax
 

airprime

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.12.2004
Beiträge
176
nope leider, hab ne leere cd reingetan, geht nicht... mp3player hab ich keinen hier...
 
H

HAL

Ich denke die Daten sind wech, da ja offensichtlich
immer noch weiter mit dem Mac gearbeitet wird.

:(
 

macks

Mitglied
Registriert
05.10.2004
Beiträge
373
Für die Zukunft!

Irgendein Programm kann ein startbares System mit allen Einstellungen und ein paar zusätzlichen Programmen auf CD bruzzeln. So könnte man trotzdem weiter auf dieses oder andere Foren zugreifen um sich Tipps und Lösungen zu beschaffen, aber trotzdem bleibt die interne Platte unangetastet. Mir will nur leider ums verrecken nicht der Name für dieses Programm einfallen. Vielleicht könnte einer der anderen Herren und Damen ...
 
Oben