Oh Gott, diese Tasten!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Marthaler, 04.01.2007.

  1. Marthaler

    Marthaler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.12.2006
    Wieder mal eine echte Umsteigerfrage:

    Die beiden Pfeiltasten unter der "F 15" - Taste werden bei Windows benutzt, um jeweils an den Anfang oder an das Ende einer Zeile zu gelangen. Das ist eine Gewohnheit, die mir ins Fleisch gegangen ist und die ich gerne beibehalten würde.

    Mit dem Mac haben diese beiden Tasten aber entweder gar keine Wirkung (wie in dieser Eingabemaske hier zum Beispiel) oder aber ich gelange (wie in TextEdit) damit immer gleich an den Anfang oder das Ende des gesamten Textes.

    Kann ich das ändern? Wenn ja, wie?

    Fragt freundlich grüßend
    Marthaler
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.236
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Versuch Dich lieber an die Mac-Tastenkürzel zu gewöhnen. Wirst sehen das macht das Arbeiten um einiges effizienter.

    [Wahltaste]-[Pfeiltaste links/rechts] um Wortweise zu springen
    [Wahltaste]-[Pfeiltaste rauf/runter] um an den Anfang bzw. das Ende eines Absatzes zu springen
    [Befehlstaste]-[Pfeiltaste links/rechts] um an den Anfang bzw. das Ende einer Zeile zu kommen
    [Befehlstaste]-[Pfeiltaste rauf/runter] um an den Anfang bzw. das Ende eines Dokuments zu kommen

    Der Vorteil, alle Tasten liegen dicht beieinander und lassen sich auch wunderbar mit der [Umschalttaste] zum Markieren kombinieren.

    Mit gedrückter [Wahltaste] lassen sich markierte Textstellen kopieren.

    Zur Erklärung für Umsteiger:
    [Befehlstaste] das ist die mit dem Apfel drauf
    [Wahltaste] das ist die mit dem Symbol einer Weiche/Gabelung und alt drauf
    [Umschalttaste] das ist die mit dem konturierten Pfeil nach oben auch Shift genannt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen